Frage von PlayerEbayer, 99

Wie findet ihr diese mündliche entschuldigung?

Geht um ein Mädel wo ich mich entschuldige weil ich im Sport so grob war.

Hallo Lisa du süße. Und zwar habe ich gestern Abend über mein Verhalten beim Sportunterricht nachgedacht und ich wollte mich bei dir entschuldigen. Genauer möchte ich mich für mein grobes und taktloses Verhalten entschuldigen. Klar, was passiert ist ist passiert und kann nicht rückgängig gemacht werden, aber ich werde in Zukunft beim Sportunterricht auf jeden Fall mehr Rücksicht auf dich nehmen.

Ich habe auch noch eine Kleinigkeit für dich schikolade rüberreich - sozusagen als Wiedergutmachungsgeschenk,

Und wie findet ihr die Entschuldigung?

Antwort
von Myhtron, 43

Viel zu übertrieben, das gleicht eher einer Liebeserklärung. Wichtig zu wissen wäre natürlich was überhaupt genau passiert ist. Ansonsten kann man das von außen nicht sonderlich gut beurteilen. Das "Süße" und die Schokolade würde ich auch weglassen. Ich würde auch nicht nochmals darauf hinweisen dass man die Vergangenheit nicht ändern kann, das weiß sie schon selbst. Dass du Besserung gelobst ist widerum ein sehr positiver Punkt.

Kannst ja mal berichten wie es gelaufen ist :)

Kommentar von PlayerEbayer ,

Ok das Süße lasse ich weg, aber die Schokolade ist zartbitter, deshalb sehe ich keine Veranlassung sie auch noch wegzulassen.

Kommentar von Myhtron ,

Du kannst es handhaben wie du willst, ist nur meine Meinung und nach der hast du gefragt ;-) Wir alle kennen dieses Mädchen ja nicht, möglicherweise seht sie so auf Schokolade dass du gar ncihts weiter sagen musst^^ Aber im ersten Moment nach dem lesen wirkt es ein wenig übertrieben :)
Viel Glück!

Kommentar von PlayerEbayer ,

Ich lege eben einen sehr großen Wert auf Authentizität. Und für mich ist das irgendwie authentisch wenn ich noch eine Kleinigkeit ihr gebe, dass sie erkennen kann, dass ich es WIRKLICH ernst meine.

Antwort
von Dichterseele, 18

Die Süße würde ich weglassen (das klingt wie billige Anmache) und Du kannst Dich nicht entschuldigen, Du kannst sie nur für Dein Verhalten um Verzeihung bitten - und wortlos die Schokiolade überreichen.

Wenn Du es ehrlich meinst, wird sie das Versöhnungsgeschenk annehmen und es ist alles wieder gut. Erwarte aber nicht, dass sie Dir dann gleich um den Hals fällt - Du musst erst beweisen, dass Du auch anders kannst.

Antwort
von chromvanila, 62

Du Süße würde ich weglassen, ansonsten ist es ok.

Antwort
von gerti77hotchick, 12

Kommt darauf an wofür. Das "Du Süße" und die Schokolade lässt durchblicken, dass Du das ganze ein wenig lächerlich findest; das würde ich generell lassen. Wenn Du ihr schon etwas schenken möchtest, dann einen hübschen Blumenstrauß (vom Blumenladen, nicht vom Billa!!) LG

Antwort
von Felixie1, 37

Ja,das ist gut.Da kann sie nicht widerstehen und verzeiht Dir.Aber ob sie das vergessen kann,ist fraglich.Also sie wird dir sicherlich nicht um den Hals fallen.

Antwort
von TurnedCross, 49

Das 'Du süße' würde ich weglassen, sonst ist es okey

Antwort
von eyrehead2016, 51

Kommt drauf an was vorgefallen ist

Antwort
von PrussianBerserk, 25

hab damals nem mädchen im 2felderball den ball mit aller wucht entgegengeschleudert voll in den magen. hat sogar geweint vor schmerz und musste aussetzen. habe mich nie entschuldigt und am ende wurde ne schöne feindschaft daraus.

Antwort
von SechsterAccount, 31

Klingt ein wenig aufgesetzt und vorallem als wäre sie 6 ?
Wieso muss man sowas überhaupt einstudieren hahaha

Kommentar von PlayerEbayer ,

Ich bin behindert, deshalb muss ich das einstudieren :|

Antwort
von Francesco1996, 41

Hallo,

das ist für mich keine Entschuldigung. Gerade eben weil du sagst das es eben passiert ist. Was soll sie darauß lernen? Bei einer Entschuldigung kommt es darauf an, das man sich auch entschuldigung und der Person keine Standpauke hält. Süße oder das mit der Schokolade kannst du auch raus lassen, das geht mal garnicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community