Frage von lucas11234, 92

Wie findet ihr diese Konfiguration für einen Gaming PC ?

Hallo ich werde mir demnächst einen neuen PC zusammenstellen. Wie findet ihr diese Konfiguration bitte gebt gute Antworten. Werde den PC hauptsächlich für Office und Gaming benutzen er soll fast alle spiele auf Ultra schaffen. Vielen Dank für eure Antworten !!!   ● Gehäuse: Gehäuse LC-Power Midi Gaming Pro917B Titus X

● Mainboard: Mainboard Gigabyte GA-78LMT-USB3

●Prozessor (CPU): AMD FX-8320 8-Core 3.5GHz

●Prozessorkühlung: Kühler Xigmatek Loki II SD963

●Grafikkarte: Grafikkarte MSI GTX960 Gaming 4G 4GB

●Arbeitsspeicher (RAM): DDR3 16GB PC 1600 CL10 Kingston KIT (2x8GB) HyperX Fury Blue

● Festplatte: 2TB SATA-III Festplatte Seagate

●Laufwerk: SAMSUNG TSST Super-WriteMaster SH-224FB1.

● SSD (Solid State Drive): SSD 120GB Samsung 2,5 Zoll (6.3cm) SATA-III 850 EVO Ser. Basic

●Netzteil: Netzteil RealPower RP600 ECO 80+ bronze

●Cardreader: CardReader Ultron 75in1 + USB Port (Front Schwarz)

Antwort
von LiemaeuLP, 38

Auf Ultra mit dem?!? Nee nie im leben.
Mind. nen guten, aktuellen i5 Quad Core und ne GTX 980 (Ti) für alle Games flüssig auf Ultra

Expertenantwort
von bcords, Community-Experte für PC, 21

Tut mir leid aber die Komponenten würde ich so nicht kaufen.

Gerade der AMD Prozessor ist für die Leistung die er bietet zu schwach. Je zwei Kerne müssen sich bei AMD eine Fließkommaeinheit teilen was gegenüber Intel zu sehr starken Leistungseinbußen führt. Aufrüsten kannst du den AMD später auch kaum noch sinnvoll denn der Leistungssprung ist entweder zu gering oder du musst ein Heizmonster mit einer TDP von über 200W einbauen.

Wenn du unbedingt eine AMD CPU willst warte bis ZEN draußen ist und schau ob der vernünftige Leistung bringt.

Das Netzteil ist mir absolut unbekannt und ich vermute das es sich trotz der Bronze Zertifizierung eher um die Sorte Netzteil handelt die man allgemein Chinaböller nennt. Es muss nicht zwangweise Bequiet sein, aber zumindest sollte man im Netz einige gut und aussage fähige Testbericht zu dem gewählten Netzteil finden. Corsair und Coolermaster sind auch nicht allzu teuer und bieten meist gute Mittelklassekost (in der Preisklasse).

Insgesamt empfinde ich den Preis von 850,-€ als zu hoch, oder ist der Rechner schon zusammengebaut und mit Garantie auf das komplett System ausgestattet?.

Kommentar von bcords ,

Hier mein Gegenvorschlag:

Leider musst du den für den Preis selbst zusammenbauen.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Kommentar von lucas11234 ,

Danke für deine Antwort und den Tipp auf Mindefactory Super ich finde das du das für den Preis gut zusammengestellt hast Danke nochmal.

Antwort
von Hairgott, 25

Mit dem wirst du fast nichts auf Ultra spielen können.
      
1) das Netzteil ist nicht gut.
2) der RAM ist so naja, aber er würde theoretisch gehen
3) der Prozessor ist nicht gut zum Gamen. Wozu 8 Kerne? Fast keine Spiele haben Multi Core Rendering, und können eh nicht alle 8 Kerne auslasten. Es reichen 4 Kerne. Zum Gamen würd ich einen Intel nehmen.

Kommentar von lucas11234 ,

Welches Netzteil sollte ich nehmen und was kann ich verbessern am RAM. ? Intel Prozessor baue ich dann statt einen AMD ein.

Antwort
von Fruchtee, 14

Hol dir statt einer GTX 960 lieber eine R9 380.Sie bietet bessere Ergebnisse.

Außerdem,wenn du alle Spiele auf Full HD Ultra willst,dann brauchst du evt. eine stärkere Karte.Einige Spiele sind halt zu heftig für die Karten.

Das Netzteil kann in den Müll.Hol dir ein BeQuiet,Corsair oder EVGA,aber kein Billig-Chinaknaller wie LC-Power z.B.


Antwort
von Loewe8, 2

Wenn du einen 850€ Budget würde ich dir was anderes empfehlen!
Schreib, wenn du ein Beispiel haben willst!

Kommentar von Loewe8 ,

Hier wäre mal einer:
https://de.pcpartpicker.com/user/Loewe8/saved/GbrD3C

Hast sogar deine 16GB Ram xD

Antwort
von XXXNameXXX, 35

Nimm nen intel prozessor

Kommentar von lucas11234 ,

Ja hatte ich auch schon überlegt wollte aber mir mal AMD holen hast du Erfahrungen gemacht mit AMD Prozessoren ?

Kommentar von XXXNameXXX ,

Hatte nen fx 4100 in meinem alten rechner naja fürs nötigste reicht aber die brauchen sehr viel strom machen viel wärme für wenig leistung

Kommentar von lucas11234 ,

ok danke für die info

Antwort
von TheCoPlaysHD, 35

Anderes Netzteil, anderer Prozessir, anderer Ram. Wie viel soll das gute Ding denn kosten?

Kommentar von lucas11234 ,

Das Teil kostet 850 Euro und mehr wollte ich eigentlich nicht ausgeben.

Kommentar von TheCoPlaysHD ,

Soviel für so einen Kram? Völlig überzogen. Der ist maximal 600€ Wert. Mehr nicht.

Antwort
von xXCoCGamerXx, 37

Intel Prozzesor ! Und eine Frage wie viel kostet der PC insgesamt und wo hast du in zusammengestellt

Kommentar von lucas11234 ,

Habe ihn bei Ultraforce zusammengestellt kostet 850 Euro mehr wollte ich auch nicht ausgeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community