Frage von DownhillSk8, 100

Wie findet ihr diese hardwareee?

Cpu: i7 6700k Graka: gtx 1080 (noch gtx 970) Ram: hyper x ddr4 3000mhz 4x4 gb also 16 Mainboard: Asus ROG Maximus VIII Formula Gaming

Psu: ka mehr irgendwas von enermax Cpu wasserkühlung: NZXT Kraken x61 280mm

Und noch eine wichtige frage wenn man diese ganzen sachen hst und nehmen wir mal an noch ca 4 lüfter dazu oder mehr wieviel watt bräuchte man da ?

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer & PC, 45

Hi!

Die Hardware ist im Grunde genommen ganz okey, aber ich frage mich wozu Du so viele Lüfter benötigen wirst.

Einen vernünftigen Airflow zu erreichen kostet dich nicht viel aufwand und Geld.

Das Netzteil sollte mindestens 500Watt leisten können.

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer & PC, 33

Psu: ka mehr irgendwas von enermax

man sollte gerade beim Netzteil immer die ganz exakte Bezeichnung wissen -> PC öffnen

Antwort
von JONITY, 34

Die Hardware ist schon high end... also ich würde ein 750W Netzteil empfehlen.

Aber ganz ehrlich: Ein bequiet! CPU Kühler tut's auch und 2 Gehäuselüfter würden auch reichen...

Kommentar von Inquisitivus ,

Grauenhaft was einem angeredet werden könnte, hätte man keine Kenntnisse über diese Thematik!

Wozu bitte 750Watt, das System würde unter voller Auslastung nichtmal 500 Watt verbrauchen...

Warum so Marken bewusst, ist ja nicht so als gäbe es von Bequiet auchmal schlechte Geräte...

Kommentar von JONITY ,

Sry wollte eigentlich garnicht 750, sondern 450 schreiben. Hab das am Handy gemacht, meine Tastatur spinnt ein wenig... das ist leider nicht das erste mal das die einfach Zahlen verändert (könntest du mir da n' Tipp geben? Nutze die Cyonagenmod 13 Tastatur)

1. Ich kann die bequiet CPU Kühler empfehlen, da ich momentan selber einen Nutze und er sehr leise ist.

2. Er würde mit der Konfiguration maximal 350W verbrauchen.

Expertenantwort
von Marbuel, Community-Experte für Computer & PC, 12

Nimm 2x8 GB. Die Wakü kenne ich nicht, aber generell würde ich eher Luft nehmen und von billigen Wasserkühlungen Abstand nehmen. Wenn Wasser, dann Custom Loop und dann auch mit eingebundener Grafikkarte. Watt würde ich 600 nehmen, um auch nicht Luft zu haben. Ein gutes Netzteil hält ewig. Lieber einmal Qualität kaufen. Ansonsten top. Ob es jetzt so ein Luxusboard sein muss, musst du selbst wissen. Für 150 - 200 Euro bekommt man auch schon sehr gute Platinen.

Kommentar von DownhillSk8 ,

Welches mainboard soll ich deiner meinung nach nehmen ?

Kommentar von Marbuel ,

Das ist immer schwer zu sagen, weil ich ja nicht weißt, ob und wenn ja, welche speziellen Wünsche du hast. Mainboards bieten zuweilen ja auch unterschiedliche Features in der Preisklasse.

So aus dem Bauch raus kann ich dir das hier empfehlen:

http://geizhals.de/msi-z170a-gaming-m5-7977-001r-a1306692.html

Antwort
von Rakisch, 44

600W sollten locker reichen..

Aber der PC ist Geldverschwendung... für was brauchst du den PC? Nür fürs zocken? Minecraft? 

Ich meine.. dein SCH*** Mainboard kostet alleine 350€.. dafür baue ich dir einen ganzen PC.. und was ist an dem Mainboard besser als bei anderen? Naja... es sieht gut aus. Toll!

High End AiO Wasserkühlung.. hast du Ahnung von Übertaktung? Weißt du was die optimale Pumpgeschwindigkeit dafür ist? Oder wusstest du garnicht das die Wasserkühlung nur so teuer ist weil sie solche Features wie variable Pumpgeschwindigkeit hat.. aber von sowas hast du vermutlich überhaupt garkeine Ahnung.

Genauso mit dem RAM.. ohne einen X99 kannst du sowieso keine 4 Speicherkanäle Ansprechen.. das schafft Z170 nicht. Die Hohe Taktung des RAM's ist genauso sinnlos.. bringt dir nix für viel Aufpreis.

Spielst du in 1080p? Dann Viel Spaß, du kannst Spiele bestimmt mit 500FPS spielen, das braucht man auch.

Ich baue dir für die hälfte einen PC zusammen der genausoviel Leistung in Spielen hat....

.. und falls du jetzt denkst das ich einfach "neidisch" oder sowas bin, ich habe hier neben mir auch einen viele Tausend € PC stehen, alleine das case und meine Tastatur kosten an die 400€ - aber ich meine wenigstens mich auszukennen, und mache es als Hobby.

Viel Spaß mit deinem PC!

Kommentar von Smoke123 ,

Zum RAM wenn du doch so viel Ahnung hast: Wozu braucht er bitte jetzt X99? Er muss doch auch gar nicht 4 Kanäle ansprechen! Z170 kann "nur" Dual Channel aber trotzdem passt da alles zusammen.

Kommentar von Rakisch ,

Damit meine ich, das 2x8GB besser sind - da er damit das aufrüstungspotential behält, und es auch noch günstiger ist! Welche Sinn macht es sonst sich 4 RAM sticks zu kaufen? Wenn man mit X99 alle 4 Ansprechen könnte ;)

Kommentar von Marbuel ,

Erstens mal bist du ganz schön arrogant. Zweitens bringt schnellerer RAM bei Skylake je nach Anwendungsfall sehr wohl was. Da hab ich schon Unterschiede von bis zu 15% gesehen. Ist natürlich die Ausnahme. Aber der preisliche Unterschied ist jetzt auch nicht so groß. Und für OC macht sich so ein RAM ohnehin gut. Und wenn du behauptest, ein 350 Euro teures Board würde sich nur durch das Aussehen von einer billigen Platine unterscheiden, dann bist du ohnehin ein Schwätzer. Außerdem sind AIO-Wasserkühlungen nicht High End, sondern Budget-Klasse und da gibt es jetzt in der Regel auch nicht großartig viel Grund an der Pumpgeschwindigkeit zu drehen, falls überhaupt möglich. Außerdem läuft die Pumpe in der Regel auf Maximum. Das ist keine Raketenwissenschaft. Für mich bist du ein Schwätzer! :-)

Kommentar von Marbuel ,

Ach und 350 Euro PC und so. Lachhaft! Was will er dann mit dem Schrott?

Kommentar von Rakisch ,

die NZXT Kraken ist eine der einzigen AiO die individuelle Pumpgeschwindigkeit unterstützt. Und die annahme, das es das beste ist wenn die Pumpe mit 100% Geschwindigkeit läuft ist falsch. Eine höhere Wassergeschwindigkeit bringt nicht sonderlich mehr. (es kommt hier auf den Aufbau an, besonders bei Custom WaKüs kann das sehr wichtig sein)

Außerdem ist das nicht eine der günstigen AiO's.. sondern eine der teuersten... es gibt auch Waküs für 60€, diese hier kostet weit über 100€.

Und ich rede hier nicht von dem Unterschied eines 20€ und eines 350€ mainboard. Bei einem 150€ Mainboard zu einem 350€ sieht man nichtmehr viele Unterschiede - keine, die einen Sinnvollen vorteil bringen.

Mit 350€ kann man einen Office PC bauen, mit dem man auch locker Spiele wie Minecraft, Mobas etc. spielen kann. Gaming PC heißt nicht das man 1500€ ausgeben musst.

Deine Annahme das ich ein "Schwätzer" bin, verstehe ich ebenfalls nicht. Ich bin der Meinung das ich mich recht gut auskenne. Und wenn der Fragesteller sich so gut auskennen würde - würde er nicht in einem Forum wie diesem hier Fragen wie gut sein PC ist..^^ - hier wird dir auch viel unsinn erzählt...

wenn er sich gut auskennen würde - würde er es nicht nötig haben hier zu fragen, außer er möchte die aufmerksamkeit - und den Neid ;)

Wünsche dir noch einen schönen Abend. Ich hab keinen Grund hier weiter zu diskutieren.

Kommentar von DownhillSk8 ,

Spiele aber nicbt minecraft oder so nen shit sondern bin youtuber der guten stoff bringen wilm und flüssig zocken will als hobby mache ich das... Und dann kommen solche antworten

Denke mal ich habe mehr ahnung als du du arroganter... 

Kommentar von Rakisch ,

lässt dich ein 350€ Mainboard besser zocken? Ich denke nicht.

Kommentar von Marbuel ,

Eine High End - Wakü liegt bei 1000 Euro und mehr und ist immer Custom. Bei AIO brauch man sich auch gewiss keinen Kopf über den Aufbau machen, weil es nicht viel zum Aufbauen gibt. Und von Custom war hier nie die Rede. Erst da wird dann auch die Pumpleistung wirklich interessant. Bei AIO völlig wumpe, da es für den kleinen Loop immer reicht. Da interessiert mich das Drosseln höchstens wegen des Lärms. Als ob ich mir bei einen Radiator mit Mini-Loop großartig Gedanken bezüglich der Steuerung machen müsste. Und was Mainboards betrifft, zwischen einer 150 Euro Platine und einer für 350 gibt es Unterschiede. Sowohl von den Features, als auch der Qualität. Ob man das braucht und dafür zahlen will, ist die andere Frage.

Kommentar von Marbuel ,

Ich kauf mir auch kein 350 Euro Board, um darauf besser zocken zu können.

Kommentar von Rakisch ,

Ich fass das jetzt mal kurz. Hast du das Geld dafür, ist das ein super PC! Keine Frage.

Würdest du an ein paar ecken noch sparen, könntest du dir bestimmt 2x 1080 kaufen - damit kannst du dann auch flüssig in 4k Spielen UND aufnehmen ;).

Antwort
von floppydisk, 37

finde diese hardware sinnlos und halte es für geldverbrennung par excellence - aber muss jeder selbst wissen. da reichen 500-600w markennetzteil.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community