Frage von Rossi4680, 35

Wie findet ihr diese DesktopPC-Konfiguration?

Passt alles gut zusammen und ist er für die Gaming-Zukunft gut genug?

Gehäuse: Corsair Carbide Series 300R

Graka: PowerColor Radeon R9 390

CPU: Intel Core i5 6500 4x 3,2 GHz

Motherboard: Gigabyte GA-Z170-HD3P

Kühler: EKL Alpenföhn Brocken 2

RAM: 16GB G.Skill RipJaws V DDR4-3000

Netzteil: 500 Watt be quiet! Straight Power 10-CM

SSD: 240 GB Crucial BX 200

Festplatte: 1TB WD Blue WD10EZRZ

Preis: knapp 1000€

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ardoru, 25

Ist eine gute Zusammenstellung, allerdings gibt es einige Verbesserungen. Jetzt gebe ich dir nun als aller erstes den Tipp noch so ca. 3 Wochen zu warten und dann die R9 390 auszutauschen gegen die RX 480 die nicht mehr, sondern MAXIMAL gleichviel kosten wird UND Leistungsstärker.

Wenn du aber nicht so lange warten möchtest, (was ich dir aber empfehle) dann nimm bitte die R9 390X rein, welche es schon für 300 € gibt ;)

Nun aber noch kurz zum Arbeitsspeicher: Dieser ist unnötig überteuert, da reicht auch der normale Arbeitsspeicher mit 2133mhz, da sich selbst in Benchmarks kein wirklicher unterschied zeigt.

Als letztes dann noch zum Mainboard.
Warum ein "Z-Mainboard", wenn du keine K-CPU hast?
Ja, der i5 6500 ist theoretisch übertaktbar, aber ich würde dies nicht empfehlen, da dann die Garantie weg. Dann doch lieber die 30€ mehr drauf legen, welche du bei der Grafikkarte einsparen würdest und/oder bei dem Arbeitsspeicher, für den i5 6600k, oder ganz das Übertakten sein lassen und ein B150 Mainboard rein nehmen.

Kommentar von Rossi4680 ,

Danke für die Tipps :)

Kommentar von ardoru ,

Kein Problem :)

Kommentar von ardoru ,

Danke für die Auszeichnung :)

Antwort
von Thisisaquestion, 19

Kauf dir lieber ne RX480, kommt am Mittwoch raus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten