Frage von yahoo23, 61

Wie findet ihr diese Aussage fuer einen Student?

Der Freak jammert nicht, sondern er ist so fasziniert von seinem Fach, dass es keine Welt daneben gibt. Mit Frauen erlebt man ohnehin nur Enttäuschungen und Ausnutzung, während ein Einstieg in die Wissenschaft dem Leben einen Sinn und eine wirkliche Bereicherung gibt.

Antwort
von SedOwl, 22

Eine intellektuell ausgewogene Mischung aus Leben und Wissenschaft halte ich eher für plausibel; mathematische Formeln z. B. erscheinen im Vergleich zu Frauen deutlich weniger erotisch. Jedenfalls aus meiner Sicht. ;-)

Antwort
von JZG22061954, 16

Für einen Studenten ist das eine reichlich primitive sprich bei weitem nicht durchdachte respektive alle sozusagen Schattierungen des Lebens umfassende Aussage. Es mag sicherlich sein, das diese Aussage einen sozusagen Augenblickszustand des besagten Studenten umfasst, ein Garant für die ewige Glückseligkeit ist sie hingegen bei weitem nicht und ich gehe noch einen Schritt weiter, der besagte Student wird zu gegebener Zeit seine eigene Aussage auch selbst revidieren.

Antwort
von Nube4618, 27

Es handelt sich hier um eine Verallgemeinerung, Damit lässt sich nicht anfangen. 

Antwort
von Tragosso, 25

Schwachsinnig.

Kommentar von yahoo23 ,

Du bestimmt

Kommentar von Tragosso ,

Solche Leute sind mir die liebsten. Fragen nach einer Meinung und beschweren sich, wenn sie ihnen nicht passt :P Noch dazu werden sie beleidigend.

Kommentar von yahoo23 ,

Du hast keine Meinung gesagt. Warum findest du es schwachsinnig?

Kommentar von Tragosso ,

Doch, das habe ich. Die Frage lautet, wie findet ihr die genannte Aussage. Ich finde sie schwachsinnig.

Ganz einfach, weil ich sie nicht zutreffend finde. Die Aussage klingt frustriert und allein durch schlechte Erfahrungen geprägt. Das macht sie nicht wahr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten