Frage von arzusita, 93

Wie findet Ihr die Bewerbung für ein Modegschäft, Ist das kreativ geschrieben?

Hier ist mein Bewerbungsschreiben. Freue mich auf jeden Hilfe! :)

Liebes XXXXX Team, ihr sucht eine engagierte, offene und trendbewusste Mitarbeiterin? Das bin Ich! Seit 2 Jahren bin ich als Sales Advisor tätig. Durch meine Tätigkeit als Sales Advisor und meinem betriebswirtschaftlichem Studium, welche ich auf Englisch studiert habe, besitze ich bereits sehr gute Erfahrungen im Umgang mit Kunden. Ich Die Modebranche bereitet mir sehr viel Freude, da ich gerne Menschen überzeuge was Neues auszuprobieren und auch erkenne was ein Kunde braucht. Ich bin ein sehr offener und kommunikativer Mensch. Mein Auftreten ist ausgesprochen höflich und zuvorkommend. In Gruppen arbeite und füge ich mich sehr schnell ein. Ich kann allerdings auch eigenverantwortlich arbeiten. Zu meinen persönlichen Stärken zählt das eigenständige arbeiten, meine Leistungsfähigkeit, sowie die Eignung im Team zu arbeiten. Ich bin in der Lage, Problemstellungen zu erkennen, zu analysieren und systematisch nach einer Lösung zu suchen. Aufgrund meiner guten Kommunikationsfähigkeit kann ich meine Erkenntnisse in ein Team einbringen und damit zu erfolgreicher Teamarbeit als Diesel Team beitragen. Als moderner, kommunikativer, gebildeter junger Mensch würde ich Sie gerne ab 1.April 2016 unterstützen. Da ich ab dem 1.April ein Traineeprogramm in Frankfurt am Main beginne, wäre der Einsatz an Samstagen wünschenswert. Ich hoffe, Ihr Interesse geweckt zu haben, und freue mich über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch um gemeinsam Tempo zu machen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von susicute, 24

Hi,

Da gibt es einiges zu verbessern. Aber mal von vorne:

Liebes XXXXX Team,

Bleib bei einer Bewerbung förmlich. Mit dieser Anrede nimmst du dir zu viel heraus. Außerdem solltest du den konkreten Ansprechpartner recherchieren.

ihr sucht eine engagierte, offene und trendbewusste
Mitarbeiterin? Das bin Ich!

Das kann weg. Das ist nicht kreativ. Nach was für einer MItarbeiterin sie suchen, wissen sie selbst.

Seit 2 Jahren bin ich als Sales Advisor tätig.

Hiermit kannst du direkt einsteigen.

Durch meine Tätigkeit als Sales Advisor und meinem betriebswirtschaftlichem Studium, welche ich auf Englisch studiert habe,
besitze ich bereits sehr gute Erfahrungen im Umgang mit Kunden.

Bitte lies deine eigenen Texte Korrektur, dann lassen sich offensichtliche Grammatikfehler vermeiden --> "welche Studium".

Wie bekommt man denn im Studium Erfahrung mit Kunden? Und was trägt die Tatsache, dass dass Studium auf Englisch war dazu bei, dass du gut im Umgang mit Kunden bist? Immer schön eine Aussage nach der anderen, dann vermeidest du auch Schachtelsätze und Grammatikfehler. Begründe deine Kundenerfahrung mit deiner Tätigkeit und erwähne dein Studium, um irgendeine andere Qualifikation zu belegen.

Ich Die Modebranche bereitet mir sehr viel Freude, da ich gerne Menschen überzeuge was Neues auszuprobieren und auch erkenne was ein Kunde braucht.

Hier ebenfalls genauer lesen, dann wäre dir das "Ich" nicht entgangen. Die Begründung ist auch nicht sonderlich gelungen. Die Modebranche bereitet dir Freude? Hm, soviel hat man als Verkäufer dann doch nicht mit der Modebranche zu tun. Verzichte auf die Modebranche und mache klar, dass dir ganz konkret der Verkauf und die Beratung Spaß macht. Mach dem Leser auch klar, dass du bereits Erfahrung hast.

Ich bin ein sehr offener und kommunikativer Mensch. Mein Auftreten ist ausgesprochen höflich und zuvorkommend. In Gruppen arbeite und füge ich mich sehr schnell ein. Ich kann allerdings auch eigenverantwortlich arbeiten.

Verknüpfe all diese Eigenschaften mit deinem Studium und oder deiner Berufserfahrung. Sonst bleiben es leere Behauptungen. "Ich kann allerdings auch" ist zu schwach.  Höflich und zuvorkommend ist Voraussetzung in diesem Beruf. Der ganze Absatz ist wieder nur eine Auflistung. Greif wirklich wichtige Punkte raus und belege sie auch!

Zu meinen persönlichen Stärken zählt das eigenständige arbeiten, meine Leistungsfähigkeit, sowie die Eignung im Team zu arbeiten. Ich bin in der Lage, Problemstellungen zu erkennen, zu analysieren und systematisch nach einer Lösung zu suchen. Aufgrund meiner guten Kommunikationsfähigkeit kann ich meine Erkenntnisse in ein Team einbringen und damit zu erfolgreicher Teamarbeit als Diesel Team beitragen.

Im Grunde alles Wiederholungen und abermals nur aneinandergereihte Behauptungen.

Als moderner, kommunikativer, gebildeter junger Mensch würde ich Sie gerne ab 1.April 2016 unterstützen.

Mit der Aussage "gebildet" schießt du dich vermutlich ins aus, denn das kann als sehr arrogant aufgefasst werden. Konjunktive haben in einer Bewerbung übrigens nichts verloren. Lass die ganzen Attribute, die du dir hier zuschreibst weg.

Da ich ab dem 1.April ein Traineeprogramm in Frankfurt am Main beginne, wäre der Einsatz an Samstagen wünschenswert.

Als Zukünftiger Arbeitgeber sagt mir dieser Absatz: Du bist nicht flexibel. Absprachen dieser Art solltest du dir fürs Vorstellungsgespräch aufheben.

Ich hoffe, Ihr Interesse geweckt zu haben, und freue mich über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch um gemeinsam Tempo zu machen.

Verzichte auf "ich hoffe". Du willst schließlich selbstbewusst rüber kommen (aber nicht arrogant ;) ) "gemeinsam Tempo machen" ist einfach nur flapsig und wird dich vermutlich den Job kosten.

Viel Erfolg beim Überarbeiten!

Lg Susan

Kommentar von arzusita ,

Wie lieb von Dir tausend Dank! :) Mein deutsch ist sehr schlecht :( und ich habe schwierigkeiten bei deutschen bewerbungen.

Antwort
von Appelmus, 31

Kreativ geschrieben? Meiner Meinung nach nicht. Ohne dich zu kennen, wirkt die Bewerbung teilweise sehr aufdringlich. Stellenweise ebenfalls Fehler der Rechtschreibung/Groß- und Kleinschreibung und Grammatik, z. B.:

"Durch meine Tätigkeit als Sales Advisor und meinem betriebswirtschaftlichem Studium, welche ich auf Englisch studiert habe,"
Durch meine Tätigkeit als Sales Advisor und mein betriebswirtschaftliches Studium, das ich auf Englisch studiert habe ...

"Ich Die Modebranche bereitet mir sehr viel Freude, da ich gerne Menschen
überzeuge was Neues auszuprobieren und auch erkenne was ein Kunde
braucht."
Für mich persönlich aus Kundensicht widersprichst du dir im letzten Satz. Jemanden zu überzeugen, etwa sNeues auszuprobieren, lässt für mich als Kunde vorrangig nicht erkennen, dass der Verkäufer wirklich erkannt hat, was ich benötige. Für mich persönlich ist das aufschwatzen.

Ebenfalls betonst du mehrfach (mindestens 3 x) deine Kommunikationsfähigkeit. Der Leser hat das doch bereits beim ersten Mal verstanden.

Antwort
von sweetgirlyyyyy, 21

Also ich finde es auch nicht so gut. Ist zu hochgestochen und wirkt bisschen eingebildet. Außerdem gefällt mir auch die Reihenfolge und die Formulierungen für das, dass du ein Studium gemacht hast sehr einfach und langweilig. Auf die Rechtschreibung solltest du vielleicht auch mal schauen. :)

Antwort
von floppydisk, 39

ganz ehrlich? dafür, dass du ein studium genossen hast, ist diese bewerbung ein nogo.

du verfasst alles so, als würdest du mit bekannten reden, nicht mit einem personalchef. des weiteren schreibst du nur von standardkompetenzen, untermauerst diese aber in keinem einzigen punkt. führst punkte an, die du selbst wertest, die aber nicht stimmen müssen.

"erkenne was der kunde braucht" - achso? woher? du hast vielleicht einfühlungsvermögen und triffst den geschmack eines kunden, dass hat aber eher etwas mit zwischenmenschlichkeit und sozialer kompetenz zu tun.

stärken und schwächen aufführen ist allgemein völlig daneben, das macht man nicht mehr. kommunikativ und eigenverantwortlich, bla bla bla. schreibt jeder. sofern du hier nicht anführst, inwiefern du irgendwo mal eigenverantwortlich gearbeitet hast, brauchst du das auch nicht schreiben.

problemlösungskompetenz hast du laut des anschreibens ebenfalls. wo konntest du das denn wie einsetzen und was soll die das bei deinem künftigen arbeitgeber weiterhelfen?

und ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht, warum gerade dieses unternehmen und kein anderes. das anschreiben passt ja auf so ziemlich jeden kleinen modeladen und jedes versandhaus. warum diese firma? was erhoffst du dir? wo willst du mittelfristig hin?

im grunde gehört alles komplett überarbeitet.

grüße aus einer personalabteilung.

Kommentar von arzusita ,

Danke für deine antwort, da mein deutsch nicht so gut ist und man eine deutsche bewerbung von mir möchte, habe ich schwierigkeiten :(

Kommentar von floppydisk ,

aufgrund des ein oder anderen grammatikalischen fehlers dachte ich mir bereits, dass du keine gebürtige deutsche bist.

wichtig ist wirklich, dass ein anschreiben nicht so allgemein sein soll, sondern auf eine stelle passend. weniger ist manchmal mehr. erzähle nichts von deinen stärken und schwächen, auch nicht deinen lebenslauf noch einmal, sondern welche punkte deines werdegangs dich geprägt haben und wie dich diese punkte auf diesen job gebracht haben. wenn diese dir im künftigen job auch weiterhelfen, ist das noch besser.

du solltest klar machen, warum und aus welchen gründen diese stelle die richtige für dich ist, ohne dabei andere schlecht zu machen oder wertende aussagen zu geben (es gibt immer jemanden, der besser geeignet ist als du, also keine wertung deiner fähigkeiten).

geh vom wort "motivationsschreiben" statt "anschreiben" aus und überdenke noch einmal alles.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community