Wie findet ihr den Film "Batman v. Superman?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Leute die Ihn noch NICHT gesehen haben sollten das Folgende NICHT LESEN (ES SEI DENN IHR HABT NICHTS GEGEN SPOILER xD)

Hab ihn mir gestern angesehen..... Am Anfang wird halt besonders viel Story erzählt, die richtige Action kommt erst zum Schluss... 

Bissl verwirrend wars für mich, dass da noch Wonder Woman, Aquaman und Flash auftauchten. - ich habe jetzt nicht so intensiv die Comics gelesen - Aber irgendwie gehts jetzt in Richtung "Vereinigung der Superhelden" bzw. gemeinsames Kämpfen gegen die Bösen....

Ben Affleck als Batman war etwas gewöhnungsbedürftig, weil man ihn ja nicht in der klassischen Heldenrolle kennt, hat aber seine Rolle recht gut bewältigt.

Er war jetzt im Vergleich zu anderen Marvel- ComicVerfilmungen nicht unbedingt der Favorit aber der Film ist jedenfalls sehenswert. Ich denke er sollte wieder den Auftakt für eine neue Superhelden-Kino-Era einleiten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von QeanC
23.07.2016, 13:24

Hast du Ultimate Cut angesehen?

0

Vorsicht, Spoiler!

Ich hab gemischte Gefühle diesem Film gegenüber... Es gab einige Elemente, die mir gut gefallen hatten: ich fand Ben Affleck als Batman zum Beispiel sehr gut, Gal Gadots Wonder Woman war wundervoll ;) und Alfred war auch super.

Nicht so gefallen hat mir Lex Luthor (er kam mir rüber wie ein trauriger Abklatsch von Heath Ledgers Joker - Lex sollte berechnend und aalglatt sein, nicht - was auch immer das im Film war...), die ständigen Traum-Sequenzen (der Film war schon lang und komplex genug), dass Batman Menschen getötet hat (ugh) und ich fand den Konflikt zwischen Superman und Batman etwas zu erzwungen (warum konnte Clark nicht einfach sagen, dass Lex ihn zum Kämpfen zwingt?! und sobald Bruce herausfindet, dass Clarks Mutter denselben Namen wie seine Mutter hat, ist auf einmal alles supi... das war seltsam). Ich bin auch nicht so ein großer Fan von diesem total ernsten, miesepetrigen Ton, der in Man of Steel und Batman v Superman seeehr präsent war... Der Suicuide Squad- und Wonder Woman-Trailer und der Justice Leage Teaser stimmen mich aber ganz optimistisch, dass das DC Filmuniversum ein bisschen lockerer wird...

Alles in allem fand ich den Film schon ganz gut und ich werde ihn bestimmt noch ein weiteres Mal angucken (ich habe bisher auch noch nicht den Ultimate Cut gesehen), aber ich war ein bisschen enttäuscht und hoffe, dass die nächsten DC Filme noch besser werden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht, warum ihn alle so schlecht finden. Ich finde es zwar blöd, dass der Kampf zwischen Batman und Superman so kurz ist, (schließlich ist der Film danach benannt) aber sonst ist er richtig gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?