Wie findet ihr den Begriff "aufleiten"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mathematisch korrekt ausgedrückt lautet es:

"Die Ableitungsfunktion einer Funktion bilden" = "Eine Funktion differenzieren bzw. ableiten" (beides ist korrekt)

"Die Stammfunktion einer Funktion bilden" = "Eine Funktion integrieren"

Dagegen ist mathematisch nicht korrekt "aufleiten" oder auch "hochleiten", diese Begriffe sind umgangssprachlich. "aufleiten" ist aber ziemlich gängig, steht sogar im Online-Duden:

http://www.duden.de/suchen/dudenonline/aufleiten

https://de.wiktionary.org/wiki/aufleiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem Usernamen weiß man gleich, woran man ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoTrolling
28.09.2016, 19:15

:DD

Obwohl du das nicht pauschalisieren kannst. Diese Frage ist ernst gemeint.

0
Kommentar von Secretstory2015
28.09.2016, 19:18

Mag sein. dennoch ist es ja sehr wahrscheinlich

1
Kommentar von Secretstory2015
28.09.2016, 19:31

Nichts zu danken. 😉 Danke für den netten Plausch

0

Ist halt das Gegenteil von „ableiten". Mir gefällst auch nicht so gut xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch eine Demonstration dagegen, vielleicht finden sich einige Unterstützer. Oder erfinde doch einfach eine neue mathematischen Operationen, welche das aufleiten ersetzt. Es gibt übrigens auch in der Mathematik noch das “ begleitdende Dreibein“, hört sich auch bescheuert an, aber was willst machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoTrolling
28.09.2016, 19:21

Aber es heißt doch ""integrieren"... Ich habe noch in kener Fachliteratur den Begriff "aufleiten" gesehen...

0

Nun ja aufleiten heißt es nunmal...wenn dir der Begriff nicht gefällt sag einfach "Stammfunktion bilden". Das is genau dasselbe:)
Gruß Tobi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoTrolling
28.09.2016, 19:18

Neiin, das ist Schülerslang...

0

Was möchtest Du wissen?