Frage von kaputtepulsader, 8

Wie findet ihr den Abschiedsbrief?

Hallo Fr.***,

der Unterricht und die Ausflüge mit Ihnen, der Klasse und Fr.* haben mir persönlich sehr viel Spaß gemacht. Ich habe viel dazu gelernt. Ich bin offener geworden, nicht mehr so zurückhaltend wie früher und das alles nur durch Ihre Hilfe . . . Danke! Aber erinnern Sie sich noch an die Karte mit den Unterschriften die die Klasse mir im März geschickt hat oder beim Sozialtraining an das Puzzleteil oder das andere aus Pappe wo jeder etwas draufgeschrieben hat was man an dem anderen findet, die drei Sachen habe ich jeden Tag bei mir damit ich euch alle immer bei mir habe. Die Klasse war wie nh Familie für mich, jeden einzelnen von denen habe ich so unnormal geliebt weil ihr mir einfach in den 3 Jahren so ans Herz gewachsen seit auch Sie und Fr.. Aber jetzt ist alles vorbei. 3 verdammte Jahre. Mir wurde alles zu viel, ich fühle mich von niemanden verstanden, jeder aus der Klasse schiebt die Schuld auf mich auch Sie und Fr.. Ich denke Sie und Fr.* wollten das ich aus der Klasse gehe, weg von dieser Schule weil ich euch zu kaputt bin, zu viele Probleme habe oder mache aber ich bin auch nur ein Mensch. Hiermit möchte ich mich jetzt von Ihnen für immer verabschieden. Es war eine schöne Zeit mit Ihnen und den anderen. Ich werde Sie und die anderen sehr vermissen und euch nie vergessen und euch immer in meinem Herzen tragen auch wenn ich die Klasse jetzt hasse. Danke für Alles! Es tut mir leid.

Mit lieben Grüßen,

***.

 

Antwort
von Stardusthorse, 6

Gehst du denn an eine andere Schule? Ich finde, du redest ein bisschen zu sehr um den heißen Brei herum.

Kommentar von kaputtepulsader ,

Ja aber nicht nur deswegen habe ich den geschrieben

Kommentar von Stardusthorse ,

Bring dich nicht um!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten