Frage von lucas1237, 137

Wie findet ihr das, wenn Polizisten Tattoos tragen? Sollte das eurer Meinung nach auch erlaubt sein (ist es inzwischen auch in einigen Bundesländern)?

????????

Antwort
von Tragosso, 56

Ich weiß nicht inwiefern das bisher erlaubt ist, habe aber generell in keinem Beruf etwas dagegen. Ich bin definitiv dafür, dass solche Dinge in der Berufswahl keine Rolle mehr spielen sollten.

Kommentar von lucas1237 ,

Und wie wär das mit dem Kopftuch ? Teilen Sie da die selbe Meinung ?

Kommentar von Tragosso ,

Nein. Bei Religion bin ich anderer Meinung.

Antwort
von ich313313, 56

Das Verbot ist mMn ziemlich unnötig. Warum sollte ein Polizist keine Tattoos haben dürfen? Er ist deswegen kein schlechterer Mensch.

Antwort
von GuenterReloaded, 8

ich find das in ordnung, ein polizist is auch nur ein mensch. solange es keine hakenkreuze oder schädel sind seh ich da kein problem. worauf es bei polizisten ankommt, is wie sie ihre arbeit machen und nicht wie sie aussehen

Antwort
von Kaputmacher97, 87

Nein es ist nicht erlaubt eigentlich. Kommt halt auf das Tattoo an. Wie es aussieht also was es darstellen soll und vor allem an welchem Körperteil. Natürlich gibt es ein paar Ausnahmen. Aber Leute ohne Tattoo werden eher bevorzugt.

Antwort
von fromspace, 53

Klar sollte es das. Was juckt es mich was dieser Mensch auf seiner Haut haben möchte. Solange es keine Symbole sind die stark provozieren oder Gewaltbereitsschaft verherrlichen hat es mich nicht zu interessieren. Und das tut es auch nicht


Antwort
von Still, 15

Sichtbare Tätowierungen finde ich nicht in Ordnung! Unter der Uniform sind sie sowieso schon lange zulässig.

Antwort
von berieger, 38

Tatoos sind ein äusserlicher Ausdruck von Menschen ohne Selbstwertgefühl  (ausgenommen sind die vom Südpazifik die dazu eine traditionelle Einstellung haben). Wenn man weiß wer man ist braucht man keine Tatoos. Schick (oder "in") zu sein ist ja letztendlich nur das Verlangen aufzufallen. Zudem ist es unsinnig weil alles zur Routine wird und das Zeug einen für immer anhaftet, auch dann wenn man älter wird und es als Blödsinn empfindet. 

Antwort
von FuehledasMeer, 46

Polizisten sind auch nur Menschen.... wenn er/sie also Tattoos hat, dann ist mir das egal. Deswegen kann er/sie ja trotzdem gut im Job sein. 

Antwort
von Ervo17, 47

Normalerweile sollen Tattoos nicht zu erkennen sein. Bei der Einstellung wird normalerweise darauf geachtet. Nun ja, wenn jemand hinterher sich eins stechen lässt, muss er das melden.

Ich finde es alles andere als angebracht.

Antwort
von lesterb42, 14

Wenn man das erlaubt, kommt man vom hundertsten ins tausendste:

Was dem einen sein Delphin ist, ist dem anderen sein Totenkopf oder sein chinesisches Schriftzeichen, dessen Bedeutung im unklaren bleibt. Warum ist das eine erlaubt, das andere nicht. Stacheldraht auf der Stirn trägt auch nicht immer zur Bürgerfreundlichkeit bei.

Antwort
von Ayame21, 53

Ist doch jedem selber überlassen finde ich. Auch ein Polizist hat das Recht sein Körper so zu gestalten wie er möchte :D

Antwort
von JOonasWOB, 43

Ich wüsste nicht was degegen spricht.

Antwort
von tangleteezer, 20

Ich finde es cool wenn Polizisten Tattoos haben

Antwort
von easypeasylsq, 36

Ich find das nicht so cool das kommt Asozial rüber und von dem will ich nicht über meine Rechte belehrt werden... Ohrringe sind auch so nh Sache....

Kommentar von Soda33 ,

Also findest du Leute mit Tattoos und Ohrringen Asozial?

Kommentar von easypeasylsq ,

Naja eig denke ich dann immer gleich an Familien im Brennpunkt und Frauentausch. Aber so im Klartext finde ich es einfach hässlich und meiner Meinung nach ist es Selbstverstümmelung. Ich mag es einfach nicht.

Kommentar von easypeasylsq ,

Naja eig denke ich dann immer gleich an Familien im Brennpunkt und Frauentausch. Aber so im Klartext finde ich es einfach hässlich und meiner Meinung nach ist es Selbstverstümmelung. Ich mag es einfach nicht.

Kommentar von easypeasylsq ,

Naja eig denke ich dann immer gleich an Familien im Brennpunkt und Frauentausch. Aber so im Klartext finde ich es einfach hässlich und meiner Meinung nach ist es Selbstverstümmelung. Ich mag es einfach nicht.

Kommentar von GuenterReloaded ,

und ich finde leute asozial, die sich über das aussehen anderer menschen echauffieren...

Kommentar von easypeasylsq ,

Das ist meine eigene Meinung die ich lediglich geäußert haben aber bitte sags nicht weiter

Antwort
von cruscher, 60

Natürlich, wieso denn nicht? Solange es neutrale Tattoos sind und keine die zu rechts oder links tendieren, ist alles ok. Und sie sollten nicht im Gesicht sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community