Wie findet ihr das Buch "Das Drachenei" von Robert L. Forward?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kenne den Roman, habe ich mehrmals gelesen. Für diejenigen, die das Buch nicht kennen:

Auf einem Neutronenstern mit einer Schwerkraft von mehreren Millionen G und vielen Tausend Grad Kelvin entsteht intelligentes Leben. Auch die Zeit läuft vieltausendmal schneller als auf der Erde. Dieser Stern bekommt Besuch von einem irdischen Raumschiff, deren Besatzung dieses Leben nach einiger Zeit wahrnimmt. Innerhalb eines Erden-Tages wird die Entstehung einer Intelligenz und einer Zivilisation geschildert, die sich schließlich weit über unsere erhebt.

Nette Science-Fiction-Geschichte. Aber möglich? Das möchte ich bezweifeln. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franz1957
18.11.2016, 00:38

Auch die Zeit läuft vieltausendmal schneller als auf der Erde.

Damit das niemand mißversteht: Es ist keine relativistische Zeitdilatation infolge des Schwerkraftfeldes gemeint. Die wirkt sich ja auch genau andersherum aus und verlangsamt den physikalischen Zeitablauf am Boden des Gravitationstrichters. Gemeint ist die subjektive Zeit der intelligenten Wesen aus Kernmaterie, deren Veränderungen und Reaktionen rasend schnell ablaufen im Vergleich zu der Materie, aus der wir bestehen. Eine hübsche, originelle Geschichte. Muß schon rund dreißig Jahre her sein, daß ich sie gelesen habe... :)

1