Frage von DontTricky, 49

Wie finde ich schnell eine Wohnung um nicht auf die Straße zu landen!?

Hallo mein name is Tobias Bin 19 jahre alt und habe ein problem ! Ich habe vor 2 Jahren noch in einer Wohngruppe gelebt und bin dann zu mein Vater nach RLP gezogen Jetzt hat mir das Jobcenter eine wohnung genähmigt das sie die kosten übernehmen Da ich wieder zurück nach NRW wollte bin ich zur meine mutter Meine mutter hat mir aber das ultimatum bis zum 1.10 das ich bis dahin eine wohnung haben muss sonst bin ich auf der Straße !!!

Jetzt such ich schon seid juni eine wohnung und es heißt immer hast du kein job hast du keine Wohnung Hast du keine wohnung hast du kein Job

Ich habe mich jetzt auch bei der Bundeswehr beworben etc aber das dauert seine zeit !!!! Jetzt hab ich angst wenn ich bis zum 1.10 keine wohnung hab wie es weiter gehen soll Da mich meine mutter aufjedenfall dann raussetzt !!! Das jugendamt will mir nicht helfen und das amt kann mir angeblich nicht helfen !!!! Habt ihr evt tipps ?!

Antwort
von biggie55, 26


>Jetzt hat mir das Jobcenter eine wohnung genähmigt das sie die kosten übernehmen<,dann nimm die doch,oder hast du das Angebot ausgeschlagen?

Wenn ja,dann hast du selbst schuld.Das Jobcenter ist kein Kasperltheater und passt sich auch nicht deinen Stimmungen an.....

Ich glaube nicht,dass du nun auf die schnelle wieder eine Wohnung genehmigt bekommst

Antwort
von ooodaniooo4, 23

Geh um Arbeitsamt und öffentliche Anlaufstellen villt Caritas oder so hab das gleiche die helfen dir und können dir sagen wo du hin musst. Viel Glück für die Zukunft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten