Frage von rainerle38,

Wie finde ich raus welche DSL-Geschwindigkeit bei mir möglich ist?

Ich würde gerne einen DSL-Vertrag mit einer höheren Übertragungsgeschwindigkeit abschließen. Aber wie finde ich heraus welche Geschwindigkeit überhaupt möglich ist?

Antwort von weeman,

hier müsstes gehen http://www.wieistmeineip.de/speedtest/

Antwort von wellnessshop,

Je näher du an einer Vermittlungsstelle bist desto größer ist der mögliche Wert. Wenn du aber eine 16000 bestellst und bei dir nur 6000 ankommt, dann ist der Provider Vertragsbrüchig und du kannst kündigen. Kleingedrucktes lesen, denn es gibt Provider die mit 16000 werben aber von vornherein wissen, dass sie die praktisch nicht realsisieren können, da sind dann meist Stolperfallen im Kleingedruckten.

Antwort von Plumbum,

Einfach einen Check bei deinen Anbieter machen. Bei T-home unter http://www.t-home.de/wechselzurtelekom. Dabei ist zu beachten es ist der theoretische Wert. Die genaue maximale Geschwindigkeit kann erst nach der Schaltung festgestellt werden. Dies liegt an Leitungslängen etc.

Antwort von compu60,

Bei einigen Routern kann man die Dämpfungswerte der Leitung auslesen (Fritzbox). Welche Geschwindigkeit bei welcher Dämpfung möglich ist, kannst du bei Wiki nachlesen. http://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Subscriber_Line#.C3.9CbersichtderD.C3.A4mpfungsgrenzen

Kommentar von Plumbum,

Was möglich ist oder was ich für eine Leitung habe sind zwei verschiedene Sachen. Es kommt auf den Vertrag an. Man kann auch eine 6000 kbit/s Leitung haben obwohl eine 16000 Kbit/s möglich ist.

Kommentar von compu60,

Zitat von Plumbum "Was möglich ist oder was ich für eine Leitung habe sind zwei verschiedene Sachen". Das ist eigentlich das selbe, den die Leitung bestimmt die Dämpfung, nur der Vertrag ist eine ganz andere Sache, da wird dann von Provider dann bestimmt was für eine Geschwindigkeit bei dir ankommt.

Kommentar von Waldschratt,

Da gibr es nur die Möglichkeit, erst testen und vergleichen. Dann Tarife bei den potentiellen Anbieten ansehen. Da wirst Du feststellen, es gibt gestaffelte Bandbreitentarife nicht bei allen. 1&1 har das noch auch die Kabelbetreiber. O2 mit den Alice- Tarifen schon lange NICHT mehr. Da werden Dir Bandbreitenklassen gesagt in der Hotline. Geliefert wird immer eine von - bis Bandbreite(Leistung erst real nachprüfbar NACH technischer Auftragsrealisierung). Alle Provider werden Dir im Gespräch UND nachlesbar in den AGB(was kaum einer tut - deshalb dauerndes Thema in zig Foren und in Provider-HL's) NIE eine garantierte Höchstgeschwindigkeit liefern. Der aktuelle verabschiedete Gesetzentwurf verpflichtet die Betreiber zur Nennung und Einhaltung einer Mindestgeschwindigkeit).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community