Frage von sternensta, 147

Wie finde ich raus, was ich empfinde?

Hi.
Ich habe folgendes problem:

Ich bin ein 14 jähriges mädchen, und hatte im juli meinen ersten freund. Ich fand ihn wirklich süß und war auch in ihn verliebt. Als wir uns dann zum 2. mal getroffen haben, haben wir uns dann auch geküsst und alles und dann einen tag später kamen wir zusammen.

Es ist aber so, dass ich im moment in einer "selbstfindungsphase" bin, zumindest würde ich das so bezeichnen.

Ich habe eine beste freundin, und sie ist wirklich eine meiner bzw meine beste freundin. Ich kann ihr alles erzählen und fühl mich einfach wohl bei ihr.

Ich glaube, ich war/bin auch etwas in sie verliebt.

Dann hab ich vor einigen wochen (nach nichtmal 1 monat) mit meinem freund schluss gemacht. Aber nicht, weil ich meine gefühle für ihn geändert hätte, oder weil ich vielleicht in meine beste freundin verliebt bin, sondern weil ich einfach nicht weis was ich fühle und damit nicht klar komme.

Ich mein ich stehe auf jungs, also im allgemeinen. Aber so wies aussieht auch auf mädchen. Demnach wäre ich ja bi (was für mich auch nichts schlimmes wär) das problem ist nur, dass ich nicht weiß wie ich fühle, ich bin mir einfach nicht sicher. Deshalb jetzt zu den eigentlichen fragen (sorry für den langen text)

1. wie kann ich für mich rausfinden was ich fühle?
2. wenn ich wirklich bi bin, also wirklich in meine freundin verliebt bin, wie kann ich rausfinden, ob sie genauso empfindet (mir ist schon sowas in der art aufgefallen)
3. wie finde ich mädchen oder jungs in meinem alter, denen es genauso geht
4. ich hab angst, dass meibe freunde mich nicht akzeptieren. Meinen eltern ist es egal, das weis ich. Aber meine freunde kommen noch mit der beleidigung "schwul" oder "ihh nein ich bin doch nicht schwul/lesbisch" (total dumm) und alles. Auch sagen einige meiner guten freunde, dass sie nie mit jemandem der lesbisch oder schwul (ich denke auch bi) ist so gut befreundet sein würden und dass sie es nicht akzeptieren.

Ich bedanke mich schonmal für eure hilfe (punkt 1 ist mir am wichtigsten :3)

Eure sternensta

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GiniB, 44

Also hallo erstmal ich bin weiblich 16 und versuch dir mal zu helfen :) also
zu deinem
1. Punkt  vlt würde dir eine Pro und Contra liste helfen ode falls du dich zwischen deinem (Ex-)freund und deiner Freundin entscheiden willst wirff eine Münze egal was rauskommt in dem moment wo du wirfst weißt du auf was du hoffst :)

2. wenn du mit ihr gut klar kommst kannst du offen mit ihr reden oder achte auf zeichen wie du es bei Jungs auch machen würdest :) wie sieht sie dich an (auch wenndu weg schaust) dann kommt noch die frage auf rentiert es sich falls sie dich auch liebt eine gute Freundschaft für eine Beziehung aufzugeben ?

3. für bi sexuelle jugendliche gibt es sicher internetforen oder falls du in einer größeren stadt wohnst gibt es sicher auch selbsthilfegruppen (vlt mal im Jugendzentrum fragen die Betreuer erzählen das auch nicht weiter)

4. wenn es echte freunde sind akezptieren die das und mach dir keinen Kopf es ist normal dass man in der Pubertät sich auch mal für das eigene Geschlecht interessiert was nicht heißen muss dass man das auch später noch fühlt. Was ich fir noch sagen wollte ist dass laut einer Studie jede Frau bi ist (kannst ja mal googeln) weil es schaut doch jede anderen auf den arsch und findet ihn schön oder? Falls du dir sicher bist bi zu sein musst du es ja auch nicht jedem auf die Nase binden :) aber wenn du dich bereit dazu fühlst erzähl es deinen Freunden und erkläre ihnen das deine sexuelle Orientierung nix an eurer Freundschaft ändert

Ich hoffe ich konnte helfen

Kommentar von sternensta ,

Also erstmal danke für die super antwort!
Es ist aber leider so, dass ich zwar eher extrovertiert, aber wenn es um solche sachen geht, doch eher schüchtern bin. Bei sowas bekomm ich echt panik und vertraue niemandem so wirklich. Ich hab eine andere beste freundin, die ich schon seit über 10 jahren kenne, aber ich hab angst was die leute sagen wenn sie bei mir so einen verdacht haben...ich weis, es ist kindisch von mir so zu denken aber die angst ist da

Kommentar von GiniB ,

Hey Kopf hoch das versteh ich total :) hast du fb? Dann können eir vlt dort schreiben?

Red vlt zuerst mit deiner Mutter du hast ja geschrieben sie würde es akzeptieren dann kannst du sie ja fragen was sie tun würde ich kenne die situation bin auch eher extrovertiert aber vertrauen kann ich kaum jemandem
Du wirst sehen dass wenige von denen die du ez als Freunde bezeichnest wahre Freunde sind sondern eher bekante das musste ich auch lernen aber den richtigen Freunden kannst du dann auch alles erzählen und sie werden dich dabei unterstützen Kopf hoch das regelt alles die Zeit :)

Kommentar von sternensta ,

Ne hab leider kein fb...aber instagram

Kommentar von GiniB ,

Wie heißt du da (wenn du möchtest kannst du mir @handball_36 eine direkt nachricht schicken :) )

Kommentar von sternensta ,

Mach ich

Kommentar von sternensta ,

Angekommen?😁

Antwort
von callmemaby, 36

1. Lass dir Zeit. Sammle Erfahrungen. Du wirst es mit der Zeit ganz sicher merken.

2. Das ist genau so wie mit dem anderen Geschlecht auch. Vielleicht kommt ihr euch näher, spürt etwas, spürt dass der andere auch etwas fühlt. Auch hier gilt: Mit der Zeit merkt ihr es.

3. Du kannst dich in Internetforen informieren und Leute finden die in der gleichen Lage sind wie du.

4. Wenn sie dich nicht akzeptieren wie du bist solltest du dir neue Freunde suchen. Das wären keine richtigen Freunde.

Kommentar von sternensta ,

Danke!
Könntest du mir vielleicht ein pasr foren raussuchen wenn du so auswendig welche weist?
Danke nochmal!

Kommentar von callmemaby ,

Ich weiß jetzt leider keine auswendig, tut mir leid. Aber wenn du einfach so etwas wie "Foren Bi" oder ähnliches googlest müsstest du fündig werden.

Kommentar von sternensta ,

Okay danke dir!

Kommentar von callmemaby ,

Kein Problem.

Antwort
von mousyice, 25

Zu 1. kann ich dir nur raten abwarten. Irgendwann wirst du es merken was du richtig fühlst

Antwort
von Juliera, 25

Hey, mir geht es ähnlich wie dir (ich bin 15) und auch ich weiß nicht, was ich fühlen soll.. Wenn du Lust hast können wir ja mal schreiben und versuchen gemeinsam eine Lösung für unser "Problem" zu finden.. Würde mich auf jeden Fall freuen mit jemandem zu schreiben, der sich in einer ähnlichen Lage wie ich befindet

Kommentar von sternensta ,

Klar ^^
Wie heist du auf instagram?🙊

Kommentar von Juliera ,

juliaviseneber

Kommentar von sternensta ,

Hab dich angeschrieben😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community