Frage von DontAskWhy1188, 76

Wie finde ich raus ob mir blonde Haare stehen und wie genau muss ich vorgehen?

Ich habe ein helleres braun als Naturhaarfarbe. Finde aber blonde total schön und hätte selbst gern welche. Manche meinen mir würde es stehen, manche nicht. Ich würde kein übertrieben helles wollen, eher so ein Mittelding aus hell und dunkel. Nur wie findet man raus ob einem das stehen würde? Als erstes würde ich mir Strähnen machen lassen wollen und den Friseur mal fragen. Aber wie läuft das dann ab? Wie lange dauert es die Haare blond zu kriegen und wie oft muss man nachfärben? Würdet ihr mir das überhaupt empfehlen? Ich weiß das die Haare dadurch kaputt gehen können, aber ich würde so gerne ne Typveränderung haben. Bin im übrigen 16.

Antwort
von ClaudiHundemom, 32

Hey,

also ein guter Friseur berät Dich da professionell. Meine Erfahrung ist das fast jedem ein Blondton stehen kann, die Frage ist nur welcher! Je nachdem wie Deine Augen, Brauen und Hautfarbe ist würde Dir eher ein dunkler, heller, aschiger oder goldener Blondton stehen. Mit Perücken und Apps könntest da schon mal ausprobieren. Strähnchen (erst Wenige und dann beim nächsten Besuch mehr) ist der vorsichtige (und teurere) Weg zum Blondsein. Am Schönsten finde ich persönlich mit verschiedene Blondtönen als Strähnchen, zB einen kühlen hellen Ton und einen wärmeren in Mittelblond, zu arbeiten. Lass die Finger von Haubensträhnen. Wenn Du nur ein paar Strähnen hast, dann musst Du nix nachfärben. Wenn Du durch die Strähnen aber schon sehr Blond bist (und hell), dann wird irgendwann ein dunkler Ansatz sichtbar (was ja zum Teil Trend ist), um den zu kaschieren, müsstest halt irgendwann mal ein paar Strähnchen nachziehen - um den Übergang softer zu haben, könntest auch ein paar dunklere Strähnen mit in die Längen machen lassen dann.

Kommentar von DontAskWhy1188 ,

Welchen Blondton würdest du bei blauen Augen und mittelbraunen augenbrauen empfehlen?

Kommentar von ClaudiHundemom ,

Ohne Foto schwer zu sagen. Frisur und Kopfform spielen ne Rolle. Dunkle Farben geben mehr Kontur (zB bei runden Gesichtern), die Kontur kann bei hellen Haaren verloren gehen. 

Vielleicht hilft das Video um den Typ zu bestimmen: http://www.frauenzimmer.de/cms/blondtoene-fuer-jeden-typ-mit-diesem-trick-finden...

Ansonsten hast Du doch schon bestimmt ne Farbe im Kopf, bzw. wie "hell" Du werden möchtest. Ich würde es mit Strähnen in dem Ton (kalt oder warm), der zu Dir passt, empfehlen. 

Antwort
von Gerneso, 32

Als erstes würde ich mir Strähnen machen lassen wollen und den Friseur mal fragen.

Ja, das wäre der richtige Weg.

Wie lange dauert es die Haare blond zu kriegen und wie oft muss man nachfärben?

Wenn man die Haare komplett blond haben will, ist das mit einem einzigen Friseurbesuch möglich. Du solltest aber bedenken, dass Blondierung die Haare angreift und Du Dir schon sicher sein solltest, dass Du nicht kurz später wieder was ganz anderes willst.

Bei helleren Haaren als Natur hast Du sehr schnell einen Schwarz-Weiß-Effekt. Geh mal davon aus, dass die Haare 1cm pro Monat wachsen. Wenn Du dann noch einen Scheitel trägst, ist der Ansatz optisch doppelt so breit.

Man muss also sehr regelmässig den Ansatz nachfärben lassen.

Würdet ihr mir das überhaupt empfehlen?

Meine Empfehlung wären Strähnen.

Antwort
von schatzsucherl, 31

Probier doch mal Perücken in Blondtönen aus...soweit ich weiß gibt es auch Programme, wo man sein Foto hochlädt und dann verschiedene Haarfarben und Frisuren "drüber gelegt" werden, sodass du einen ungefähren Eindruck davon hast wie es aussehen würde...

Antwort
von fee2345, 19

Ich würde dir an deiner stelle balayage oder ombre empfehlen. Google das mal :) dann musst du deine Haare auch nicht nachfärben :)

Antwort
von DerMaster1, 36

Soetwas kann man nicht "herausfinden".

Es muss einem selber gefallen und niemnadem anderen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten