Frage von littlecrazydrea, 35

Wie finde ich ohne zum Hausarzt zu gehen einen guten Psychologen, der von der Krankenkasse bezahlt wird?

Ich würde gerne zu einem Psychologen gehen. Ich habe gelesen, man kann sich vom Hausarzt überweisen lassen und der Psychologe sagt einem dann, was für eine Behandlung man benötigt. Mein Problem ist aber - ich habe keinen Hausarzt. Ich weiß ehrlich gesagt nicht einmal genau, was das ist (verurteilt mich bitte nicht dafür). Meine Frage ist: Wie finde ich einen guten Psychologen, ohne einen Hausarzt zu haben? Oder soll ich mir vorher einen Hausarzt suchen? Ich bin noch unter 18 und ich möchte (vorerst) eigentlich nicht, dass meine Mutter etwas davon erfährt, deswegen ist das mit den Kosten auch ein Problem. Hat irgendjemand einen Tipp für mich? (Außer das ich mit meiner Mutter reden soll, oder nach Psychologen in meiner Nähe googlen soll) Danke schon mal :)

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von joellesta1, 22

Ich würde dir schon empfehlen, im Internet zu suchen. Häufig gibt es dort auch Auskünfte darüber, ob es eine Privatpraxis ist oder ob die auch Kassenpatienten nehmen.
Und dann kannst du einfach mal anfangen zu telefonieren und Ersttermine zu machen.
Bei dem Ersttermin kannst du dann alle Fragen stellen und der von dir aufgesuchte Psychologe kann dir die verschiedenen Möglichkeiten erklären.
Momentan würde mir nur noch einfallen, dass du dich auch an einen Beratungslehrer/Vertrauenslehrer wenden könntest und dieser könnte dir evtl eine Liste mit Psychologen/Psychotherapeuten in deiner Nähe heraussuchen. Auf jeden Fall wird er dir helfen und dich sicher nicht alleine stehen lassen.
Ich wünsche dir viel Erfolg und alles Gute!!

Antwort
von basiswissen, 18

Du hast für deine Suche mehrere Optionen: Du kannst im Internet und in den gelben Seiten suchen, du kannst dir im Internet Foren suchen wo solche Ärzte durchaus auch einmal empfohlen werden, du kannst zur Krankenkasse gehen und dich dort beraten lassen. In jedem Fall wünsche ich dir viel Erfolg bei deiner Suche und vor allen Dingen schnelle und gute Besserung.

Antwort
von Tastaturid, 25

Huhu.. Es gibt wuchs Familienberatung die sich auch nur mit dir beschäftigen. Weitaus besser als Psychologen da diese heutzutage sehr gerne nur Tabletten zum ruhig halten verschreiben.
Die in Richtung familienproblem spezialisierten sind zwar auch gelernte Psychologen aber verschreiben häufig nichts da sie sich wirklich mit dem Problemen auseinander setzen.
Meine ist mittlerweile meine engste Vertrauensperson da sie alles von mir kennt und ich ihr alles anvertrauen kann :)

Kommentar von Sanja2 ,

Psychologen dürfen keine Tabletten verschreiben, das dürfen nur Ärzte. Du verwechselst dann wohl mit einem Psychiater.

Kommentar von Tastaturid ,

oh ich entschuldige mich und nehme das wieder zurück :) ja stimmt mein Psychiater wollte mir immer Tabletten verschreiben :)

Antwort
von SumeyMendes, 17

Im Internet findest du welche, die in deiner Nähe sind. Ich habe auch nach Psychologen gesucht (im Internet) und habe eine damit gefunden, die in meiner Nähe ist.
Alles gute!!

Antwort
von kreuzkampus, 10

Frag' bei Eurer Krankenkasse nach. Die werden Dich beraten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community