Frage von BebihhKuzz, 121

Wie finde ich Menschen, die wie ich viel Zeit haben und gerne Zeit draussen verbringen, wo es keine anderen Menschen hat?

Bei mir im Toggenburg wohnen viele Leute, die ohne überlegen tun, was verlangt wird. Die haben selten oder noch nie einen Gedanken selber gedacht. Sie hinterfragen, aber nur das, was in den Medien an sie rangetragen wird. Das genügt für ein freies Leben natürlich nicht.

Wer hat eine Lösung?

Ich will einen Mann finden, mit dem ich die Aktivitäten in der Natur teilen kann.

Mich interessieren Natur, Fahrrad.

Nicht gut finde ich Auto, Töff, Fussball.

Gut finde ich Fotografie, Malerei, Kunst, Mode, Design, Bauten, Reisen in warme Länder.

Irgendwann hat man es gesehen, dann will man die Kunst in sich, wenn ich das mal so sagen kann, rausbringen und nicht andere Künstler rezipieren.

In der Natur kann ich mir auch Survival vorstellen. Also mit Wasserreinigungs-Flasche ziellos wo hin wandern und dort lange bleiben, um als halber Wilder aus dem Wald wieder zurück zu kommen.

Dieser Beitrag wurde 12 gekürzt und geändert, weil er nicht zugelassen wurde.

Antwort
von Nomex64, 17

Du willst mit Meschen dahin wo keine Mensch ist. Sorry aber das ist schon ein Widerspruch in sich. War meine erster Eindruck, weiß aber das du dies sicher anders meinst. Macht aber Sinn dein Problem zu erkennen.

Kann es sein das du an die Menschen in deiner Umgebung zu viele Anforderungen stellst? Ich kann z.B. viele deiner Interessen teilen. Die Natur, Fahrrad und andere. Mode ist aber für mich ein Thema was vollkommen überbewertet wird. Kunst, Design und andere Themen habe ich auch schon bearbeitet.

Du suchst das 100% perfekte Gegenstück zu dir. Die Wahrscheinlichkeit das zu finden geht gegen Null. Man wir immer auch mit Kompromissen leben müssen. Und nicht umsonst sagt der Volksmund "Gegensätze ziehen sich an"

Ein Partner der nicht das genaue Ebenbild ist wird auch immer die Gelegenheit geben andere Ansichten zu sehen. 

Antwort
von apachy, 36

Nun entsprechende Vereine die deine Hobbys umfassen sind da natürlich der beste Ort so Leute kennenzulernen. Frage wäre natürlich ob es ansonsten Orte bei euch gibt, wo sowas eher vertreten ist und wie gebunden du an deine Heimat bist.

Ich musste beim Lesen z.B. sofort an Vauban denken, ein Stadtteil in Freiburg der weitestgehend Autofrei ist und voll von Individualisten. Natürlich hat man es immer ein wenig schwer, wenn man sich von der Norm ein wenig abkapselt.

Aber wie gesagt erster Anlaufpunkt sollten da die entsprechenden Vereine und co. sein. Im Netz findest du da wohl eher das Gegenteil dessen. Ansonsten muss man natürlich Kompromisse eingehen.

Antwort
von halbsowichtig, 48

Natur, alles hinterfragen, (Rad-)wandern, diskutieren ... versuch es doch mal in einem Naturschutzverein! Dort sammeln sich viele Leute, die gerne draußen sind und die sogenannte "Normalität" hinterfragen.

Kommentar von BebihhKuzz ,

Hier in der Gemeidezeitung sind so an die 50 Vereine eingetragen, die dürfen dort immer gratis werben. Bislang hat mich Jodlerchor, Jassrunde und so Zeug nicht angesprochen, obwohl ich gerne singe und auch Jodeln lernen wollen würde. Einfach bitte nicht mit den Leuten, die mir im Dorf und in der Umgebung begegnen.

Merci trotzdem.

Kommentar von halbsowichtig ,

Ich verstehe zwar nicht, was ein Naturschutzbund mit Jodlern zu tun hat, aber trotzdem viel Spaß bei der Suche ...

Antwort
von adventuredog, 11

"und gerne Zeit draussen verbringen, wo es keine anderen Menschen hat?"

ich denke, für dieses Vorhaben ist die Schweiz, pauschal gesagt,  denkbar ungeeignet....leider.




Antwort
von ghost40, 53

Bist du ein Hobbyphilosoph ?

Was findest du z.b. an Fotografie oder Malerei nicht gut?

Kommentar von BebihhKuzz ,

Ich musste 15 Mal was löschen, daher kam das so. Fussball ist nicht gut,

Fotografie, Malerei, Kunst, Mode, Design, Bauten, Reisen in warme Länder ist gut.

Antwort
von Coolplayerking, 51

Du hast dich glaub auf der Homepage verirrt.

Versuchs mal auf Tinder oder so;)

Kommentar von BebihhKuzz ,

Ich will keinen Krebs und habe daher kein Handy. Tinder geht also nicht, wie auch Insta oder Chatroulette oder Facebook-Groups.

Verirrt habe ich mich, aber nicht in der Frage hier. Es muss eine Lösung her, die ohne Handy geht.

Tinder ist wie Facebooks Badoo, wo nur ganz fragwürdige Leute rumhängen.

Kommentar von BebihhKuzz ,

Ich dachte, Gutefrage verbietet Fragen zu Facebook, daher habe ich aus der Frage gestrichen, dass ich ohne Handy nicht an Facebook Groups teilnehmen kann.

Kommentar von BebihhKuzz ,

Vorher war ich bei

Sklavenzentrale, badoo, Fetlife, singles, swissfriends, liita.ch und noch einer Seite, wo ich den Namen vergessen habe. (Das sind wirklich noch die besten Datingseiten. Parship bringt nichts.) Dort habe ich Leute kennen gelernt. Leider sind die Dating Seiten so, dass vorallem Männer Sex suchen und freizügige Bilder anschauen wollen, daher ist niemand für meine Interessen in der Natur übrig gebieben.



Kommentar von BebihhKuzz ,

Friendscout, Zwink und Swissflirt, da waren die Männer uninteressant, weil nur an billigem weil gratis Sex interessiert. Wenn es die Seite nicht gäbe, sie müssten in ein Bordell.

Kommentar von BebihhKuzz ,

Wo ich jezt alle die Seiten mit Google wieder gesucht habe, die ich kenne und für Frauen nicht als ertragreich erachte, ist mir das begegnet. https://www.singleboersen-vergleich.ch/

Kommentar von treppensteiger ,

Ui, die Frauen nicht? Wie kommen dann die Männer dort zu ihrem Gratisabenteuer??

Ansonsten wirst du bei Umweltschutzvereinen vielleicht fündig, dass sollten zu mindenstens halbwegs verantwortungsvolle, fitte, naturliebende Menschen sein.

Kommentar von Fahrradfreak99 ,

Wie du... (Geht ans erste Kommentar)

Kommentar von Coolplayerking ,

Ich?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community