Wie finde ich jemanden aus meiner Familie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du eine letzte, dir bekannte, Adresse und den Namen hast, dürfte das über das Einwohnermeldeamt feststellbar sein. Die Daten können ruhig 30 - 40 Jahre alt sein. Eine Nachverfolgung ist über das Amt leicht möglich. Die Recherche ist allerdings nicht kostenlos. Ich vermute, dass du mit ca. 30 € rechnen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sympathischer
01.12.2015, 10:42

Wie genau sieht es da aus. Meine Tante müsste immer noch oder schon immer in der Schweiz gewohnt haben, wo melde ich mich da am besten?

0
Kommentar von YoloxXxXx
01.12.2015, 10:45

In der Schweiz natürlich^^

1

Danke für das Sternchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,es gibt Möglichkeiten.

Meld dich mal beim JGA ,da schilderst du deine Situation und werden versuchen diese Person zu finden.

Du brauchst einige Angaben und die Person muss zustimmen.

Viel Glück

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sympathischer
01.12.2015, 10:40

Was genau ist das JGA? Unter diesem Suchbegriff auf Google kommt mir nicht viel seriöses zu diesem Thema entgegen.

0
Kommentar von YoloxXxXx
01.12.2015, 10:41

JGA =Jugendamt :)

1
Kommentar von YoloxXxXx
01.12.2015, 10:43

kein Problem ^^ viel Glück dir!

1