Frage von XertoX, 107

Wie finde ich jemand nach 22 Jahren wieder?

Ich weiß noch Namen, Vornamen und den Ort wo die Person gelebt hat

Antwort
von tom691, 86

einwohnermeldeamt, leg deinen ausweis vor und bezahl eine kleine gebühr(ich glaub 5 €) und du erhälst die information, allerdings nur wenn derjenige sich nicht ausdrücklich vor solchen anfragen gesperrt hat

Antwort
von Hitsalat, 101

Wenn du weißt wo er/sie genau gewohnt hat könntest du die jetzigen Wohungs/Haus Besitzer fragen.
MfG der Salat

Kommentar von XertoX ,

Ne, nur den Ort. Wenn ich die Adresse hätte, wäre ich schon dort gewesen, danke 

Antwort
von ElizabethI, 107

Du kannst natürlich einfach mal den Namen in Google oder Facebook eingeben. Gibt es noch gemeinsame Bekannte? Sonst würde ich evtl. eine Anfrage ans Einwohnermeldeamt stellen, wobei fraglich ist, ob du dort Auskunft bekommst. Und dort kostet Fragen auch etwas. 

Kommentar von XertoX ,

Habe das alles schon probiert, nichts

Antwort
von bernd99, 51

Hi, du hast ja schon einige Antworten zur Personensuche bekommen und offenbar einiges selbst versucht. Es ist nicht leicht, eine Person nach so langer Zeit wieder zu finden. Warum fragst du nicht einfach jemanden, der sich auf die Suche nach Personen spezialisiert hat? Die Leute haben ganz andere Möglichkeiten und finden Menschen auch nach deutlich längerer Zeit wieder. Schau doch mal auf http://www.liebe-menschen-wiederfinden.de/personensuche-vom-profi/ , die haben sich auf die Suche im Ausland und / oder nach langer Zeit spezialisiert.

Kommentar von XertoX ,

Vielen Dank. Auf der Seite war ich leider auch schon. Werde eine Detektei beauftragen.

Kommentar von bernd99 ,

Du schreibst leider - konnten die dir nicht helfen? DIe sind sicher deutlich billiger als eine Detektei. Ich habe gute Erfahrungen gemacht, habe aber noch keinen Detektiv beauftragt. Wie sind denn da die Tagessätze?

Antwort
von Clopperhead, 91

Facebook kann Helden oder stayfriends oder einfach anwohnermeldeamt etc.

Antwort
von EgonL, 70

Wenn Du den Geburtsort und Geburtsdatum  kennst, das dortige Standesamt

Antwort
von Maleachen, 79
Kommentar von XertoX ,

Auch nichts...

Kommentar von EgonL ,

Wenn jemand kein Eintrag im Telefonbuch hat, kommt hier nichts !!!

Antwort
von loewenherz2, 70

warum ?

möchte die Person das auch ?

hat die nicht ein Recht auf Schutz der Anonymität

Kommentar von XertoX ,

Das ist ne gute Frage, habe lange darüber nachgeda

Kommentar von loewenherz2 ,

kann dich wirklich verstehen

im einen oder anderen Fall täte ich mich auch mal interessieren, wie es der einen oder anderen Freundin ergangen ist oder wie es ihr so geht

aber das kann ins Auge gehe ... wenn deren Mann aufmacht, das Kind, ob so was in jedem Fall gut ankommt ????

Also meine Frau weiß nichts, absolut gar nichts,  von meinem "Vorleben"

das sollte so bleiben, erspart Eifersucht

Kommentar von XertoX ,

Klingel auch nicht an der Haustür. Ist einfach, keine Ahnung...schwer zu beschreiben 

Kommentar von loewenherz2 ,

schwer zu beschreiben 

stimmt

aber verstehen kann man es !!!

Antwort
von airhunter, 71

Einwohnermeldeamt...

Kommentar von XertoX ,

Und Datenschutz? 

Kommentar von EgonL ,

Was heißt in Deutschland Datenschutz ?

Dort ist doch geregelt wie Daten vermarktet werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten