Frage von xXxoxo, 92

Wie finde ich in meiner Umgebung einen guten Reitlehrer?

Hallo

Ich bin 13 Jahre alt und habe seit dem Umzug (vor einem Jahr) keinen Reitlehrer mehr.

Allerdings bin ich der Meinung, dass ein Reitlehrer nicht schadet und ich möchte auch mal wieder weiter kommen.

Nun ist das 'Problem', dass wir einen eigenen Stall ohne fremde Leute haben (->keine Reitlehrer-Empfehlungen). Und andere Ställe kenne ich auch nicht.

Wie finde ich denn jetzt einen guten Reitlehrer?

Ich wohne in Niedersachsen- Kreis Leer.

LG

Expertenantwort
von Sallyvita, Community-Experte für Pferde, 40

Es gibt tatsächliche mobile Reitlehrer, die zu Dir kommen würden. Hab gerade mal kurz gegooglet und zum Beispiel eine Reitlehrerin namens Julia May im Bereich Leer gefunden, die sogar gewisse Qualifikationen vorweisen kann. Ob sie gut ist, oder nicht, das weiß ich natürlich nicht. Aber es gibt eine ganze Reihe dieser mobilen Reitlehrer und da sind sicherlich auch gute dabei.

Ansonsten kann man auch einmal die Woche sein Pferd aufladen und zu einem Stall fahren und dort Unterricht nehmen. Einfach Kontakt zu den Ställen Deiner Umgebung aufnehmen und fragen, ob man als externer Schüler kommen dürfte und nach welchen Kriterien dort unterrichtet wird. Und welche Qualifikationen der Reitlehrer hat. 

Ein RL, der selber aktiv und erfolgreich Turniere geht, kann ein guter Lehrer sein, ebenso ein Pferdewirtschaftsmeister oder ein Richter, der auf Turnieren richtet. Ob es menschlich klappt und man den Unterricht mag, muss sich dann herausstellen, indem man es ausprobiert.

Generell bin ich über jeden Reiter froh, der an sich arbeiten möchte und qualifizierte Hilfe sucht. Das ist verantwortungsvoll dem Pferd gegenüber👍🏻

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 15

Tja, das ist sehr schwer. Natürlich gibt es mobile Reitlehrer. Die kannst du finden, indem du ein Inserat aufgibst. Oder in die lokalen Facebookgruppen guckst.

Ob das dann ein guter RL ist oder nicht....ist schwer zu beantworten. Die Tragik ist nämlich, dass man selbst schon eine Menge können und wissen muss, um gute von schlechten RL zu unterscheiden. Eine kleine, eine winzig kleine Sicherheit hast du, wenn du nur RL akzeptierst, die eine Ausbildung haben. Aber auch darunter gibt es jede Menge schwarzer Schafe.

Meine eigene RL ist sehr gut. Sie bildet bis S aus, ist schon bei Klimke geritten. Sie steht für feines, schonendes und reelles Reiten ohne zuviel Hand. Rollkur, Hilfszügel gibt es bei ihr nicht.
Eine Bekannte von mir hat ein sehr veranlagtes Pferd und lässt es von einer Bereiterin ausbilden. Ich habe meine eigene RL mal  gefragt, ob sie Frau XY kennen würde. "Ja, klar." meinte sie. "Die kenne ich gut."  Ich frage sie dann, wie denn Frau XY wäre. Längeres Zögern in der Stimme, dann sagte meine RL: "Naja... die willst du nicht reiten sehen."

Aber meine Bekannte betet sie an. Denn Frau XY reitet viel S auf Turnieren und wird oft plaziert.

Na ja, das sagt nicht viel... Herr Gal oder Frau Werth reiten auch viel auf Turnieren. Auf mein Pferd kämen beide nicht.

Es ist ein Glücksspiel mit den RL.


Expertenantwort
von MissDeathMetal, Community-Experte für Pferde, 28

Hast du Facebook? Die meisten Städte haben eigene Reitergruppen, da kann man nach Empfehlungen fragen. So hab ich meine Trainerin gefunden. RLs der klassischen oder akademischen Dressur zu finden ist leider nicht ganz so einfach

Kommentar von xXxoxo ,

Ich nicht, aber meine Mutter.

Ich frage sie morgen mal, ob sie auf Facebook gucken kann...

Danke:-)

Antwort
von somi1407, 38

Fahr in die verschiedenen Reitställe und guck dir dort den Unterricht an ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community