Wie finde ich in meiner Situation eine Wohnung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mein Tipp: Du musst den Schufaeintrag weg kriegen. Und das sollte kein Problem sein. Setz ein Schreiben mit der freundlichen Bitte auf, dass zu löschen bis (Datum + 14 Tage). Erkläre, dass Du zu Vertragsschluss 2 Jahre alt warst, und Dir der Vertrag nicht zugeordnet werden darf. Lege eine Kopie Deines Ausweises/Geburtsurkunde bei. Sollte klappen. Wenn die Schufa trotzdem bockig ist, nimm einen Anwalt. Kostet 180 Euro die Erstberatung. Viel Glück bei der Wohnungssuche ... !!! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabella324
29.02.2016, 23:22

Und an wen schicke ich diesen Brief? 

An die Schufa Auskunft? 

0

Da bin ich ganz anderer Meinung. Für einKind ist es sehr schön, auch andere "Mütter" zu haben und vielleicht sogar andere Kinder. Ich habe, als mein Sohn klein war, hier im Haus immer 2 - 3 Mieter gehabt. er hat immer davon profitiert.

Ich habe auch - fast - nie schlechte Erfahrungen gemacht. Besonders eine Erzieherin (Steffi) hat sich super mit meinem Sohn verstanden. das nur mal dazu. Ein Zimmer in einer WG ist meist sehr günstig und wenn es noch andere Räume und vielleicht einenGemeinschaftsraum gibt, profitiert man davon ungemein.

allein ist doch alles blöd. Viel Erfolg für Dich. Deine Elke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib zuhause, ganz ehrlich. Wenn du eh ne Ausbildung neben dem Kind machst ( gut so!), dann muss dir  wer  unter die Arme greifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?