Frage von MarinaTarisha, 31

Wie finde ich in Amerika (Pennsylvania) einen Nebenjob?

Meine Situation ist diese, ich fliege Ende Mai nach Amerika. Jetzt hat meine Mutter gemeint, ich soll mir dort nen Job suchen, damit in meinem Lebenslauf drin steht, das ich dort auch was gemacht hab, und nicht nur auf Urlaub war. Ich soll mir einen Job suchen damit ich am Ende der 2 Monate eine Bescheinigung bekomme (Deutschland Papierstaat) Nur wie soll ich dort einen Job finden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 2016Frank, 12

Für deinen Lebenslauf sollte es doch vollkommen ausreichen, dass Du aus privaten Stücken 2 Monate Urlaub finanziert hast, um vor Ort die Sprache besser zu erlernen. Hörverständnis tranieren, z.B.

Jeder einigermaßen gute Arbeitgeber würde Dir nicht glauben, dass Du dort einfach hingeflogen bist, um einen Job für 2 Monate zu machen. Und wenn, würde er womöglich einfach mal nach deinem Reisepass fragen. Oder wird dein Visum dort nicht eingestempelt, wie z.B nach Thailand oder in die Philippinen?

Ich finde, 2 Monate Sprachreise macht sich garnicht schlecht in einem Lebenslauf.

Kommentar von MarinaTarisha ,

Das mag ja sein, aber wenn man sagt, das man auf einer Sprachreise war, dann wollten die Arbeitgeber "Beweise" sehen.. also z.B. das ich in einer Sprachschule war etc. Aber das mit der Sprachschule ist auch nicht so einfach.. die sind verdammt teuer

Kommentar von 2016Frank ,

Wenn ich Arbeitgeber wäre und mir ein Bewerber glaubhaft versichert, z.B. durch ein Blog im Internet, durch eine Homepage oder einfach nur durch das Visum, dass er sich 2 Monate in den Staaten aufgehalten hat, aus eigener Tasche finanziert, dann würde ich sagen: Diese Person hat Ergeiz, sieht Chancen und ist bereit, sich dafür einzusetzen.

Bleibt also immer der positive Eindruck. Ganz besonders dann, wenn Englisch in dem angestrebten Job womöglich noch hilfreich sein könnte.

Kommentar von 2016Frank ,

Danke für den Stern!

Antwort
von schleudermaxe, 21

Dann benötigst Du für die Einreise ein spezielles Visum und ich fürchte, dies wird dann nichts.

Siehe aktuell die Presse mit dem Kind, welches Großmutter besuchen wollte, per Mail Babysitting bei deren Nachbarn abgesprochen hatte, aber dies war nicht im Visum. Keine Einreise, am Flughafen zurückgeschickt auf eigene Kosten!

Kommentar von schleudermaxe ,

Beispiel aus Deinem Ziel:

Schließlich kontrollierten die Beamten sogar ihr Handy. Kurze Zeit
später wurde ihr ein Protokoll mit einer kuriosen Frage vorgelegt:
"Haben Sie Nachrichten in Ihrem Handy, in denen steht, dass Ihre Cousine Ihnen angeboten hat, auf die Nachbarskinder aufzupassen, und dass Sie  ihr erzählt haben, dass Sie einen gültigen Führerschein haben und somit die Kinder zur Schule fahren können?"

Privater Chat auf Facebook vor Einreise ausgespäht

Aimee hatte beim Chatten mit ihrer Großcousine auf Facebook tatsächlich vorgeschlagen, auf die Kinder aufzupassen. Nach Abschluss der Befragung erklärte die Beamtin, dass sie die Arbeit als Au-pair in ihrem Visum verschwiegen habe. Das Visum sei deshalb ungültig. Die 19-Jährige musste sofort nach Deutschland zurückkehren und in den nächsten Flieger nach Frankfurt steigen.

Kommentar von MarinaTarisha ,

Dacht ich mir.. Und sowas wie ne VHS gibts dort wohl auch nicht, oder? Wenn mich ein Arbeitgeber frägt, was ich 2 Monate dort gemacht hab, kommt das nicht so gut zu sagen, ich war auf ner Sprachreise, ohne ne Bescheinigung vorzeigen zu können

Antwort
von Everklever, 13

Ohne ausdrückliche Arbeitserlaubnis wird das nichts. Und die wirst du nicht so einfach bekommen (genauer gesagt: eher gar nicht). Die USA können da noch viel papierstaatlicher sein, als du es von der Bundesrepublik Deutschland behauptest.

Kommentar von MarinaTarisha ,

Verstehe, hab mir schon gedacht das es nicht so einfach ist!

Antwort
von swissss, 10

Stelle dich einfach in die Schlange der armen Arbeitslosen US Amerikaner und versuche ihnen als Ausländer einen Job zu stehlen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten