Wie finde ich heraus wo ich meine Lampe anbringen kann (Suche nach Stromleitungen)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

hier wäre es schon mal gut, wenn man wüsste, mit was für einer decke wir es hier zu tun haben. ist es eine verlegeplattendecke (betonddecke), dann ist es wurst, wo du bohrst. du solltest nur nicht wesentlich tiefer gehen, als 40 mm.

an sonsten kannst du eigendlich davon ausgeen, dass die Leitungen gerade und parallel zu den Wänden verlaufen. sind sie dicht unter der decke verlegt, (im Putz) kann man ggf. erkennen, wie die Leitungen verlegt sind. wenn man sich den Auslass betrachtet.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise verlaufen die Leitungen senkrecht zu den Raumwänden und dann in Richtung des Lichtschalters, aber darauf kannst du dich nicht verlassen, da früher einfach quer die Leitung verlegt wurde, da dies kostengünstiger und weniger Zeitaufwendig war. Das gilt auch für den Rest der Elektroinstallation.

Wie schon gesagt wurde, evtl. Nachbarn fragen, aber darauf kannst du dich auch nicht 100% verlasse, da die Wohnung an einer Monteur oder eine ganze andere Firma installiert haben könnte.

Entweder ein anderes Leitungssuchgerät oder auf gut Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie Du es skizziert hast,verläuft mit großer Wahrscheinlichkeit die Leitung.Also kannst Du links und rechts davon ruhig bohren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo....Vielleich mal beim Nachbarn nachfragen ,

sollte der die gleiche Raumaufteilung haben....

Da müssten die Kabel ebenso verlaufen , wie bei Euch...

VG pw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Leitung verläuft immer vom Deckenauslaß in Richtung des Lichtschalters. Dementsprechend muss man den Bohrer ansetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von apachy
23.01.2016, 11:33

Nun darauf hätte ich auch kommen können, damit ist letztlich die Richtung in der das Kabel geht quasi klar, so hoffe ich.

1

du brauchst einen Leitungssucher der speziell auf stromführende Leitungen reagiert sonst findest du Baustahlmatte in Betondecken. Alles andere wäre hochriskannt da du beim Anbohren von Leitungen einen Stromschlag bekommen könntest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chefelektriker
28.01.2016, 17:33

Einen Stromschlag?Wie soll das passieren,die Bohrmaschinen heutzutage sind schutzisoliert,ältere Maschinen mit Metallgehäuse sind geerdet.Witzig,erst nachdenken,dann Mist schreiben.

1