Frage von needhelp1212, 75

Wie finde ich heraus welcher der richtige Hund ist?

Hallo. Ich bekomme in acht Wochen einen Welpen, genauer Australien-Shepard. Jedoch muss ich zwischen mehreren verschiedenen Welpen einen auswählen. Wie finde ich heraus, welcher von den kleinen Rackern mein Baby sein soll? :( Habe Angst Mist zu bauen.. Habt ihr Tipps!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo needhelp1212,

Schau mal bitte hier:
Hund Welpen

Antwort
von Aurora21, 46

Hallo, also ich habe mir den ruhigsten und ängstlichsten rausgesucht. Weil ich keinen hund aollte der sich später über jeden freut und zu jedem hinrennt. Das ist jetzt schon paar jahre her aber mein hund ist heute die treuste seele.

Du wirst es schon merken wenn du die welpen siehst, welcher zu die gehört :)

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 31

Bei dem wo dein Herz ein kleines bisschen höher schlägt - der ist es. Du kannst nur einen aussuchen - und das ist immer die richtige Entscheidung. Weil den nimmst du dann mit nach Hause und nur den lernst du ganz genau kennen- die anderen kennst du dann ja nicht.

Expertenantwort
von Isildur, Community-Experte für Hund, 13

Hallo,

was sagt denn der Züchter, welcher Welpe passt? Als wir unsere Bracke gekauft haben, hat der Züchter uns schon zwei Hunde "vorasugewählt". Immerhin hat dieser ja auch rundumdieuhr mit den Tieren zu tun, und kennt sie daher viel besser, als ein kurzer Besucher.

Bei meinem war es recht einfach, ich wollte auf gar keinen Fall eine Hündin und im gesamten Wurf gab es nur einen Rüden - war dann also "meiner".

Sprecht mit dem Züchter, wie ihr euch euren Hund vorstellt, was ihr ihm bieten könnt und was ihr ihm nicht bieten könnt. Der wird auch am ehesten raten können, welcher Hund eher zu euch passt. Wie der Hund später "wird" hängt ja nicht nur von den Genen ab, auch Erfahrungen prägen das Verhalten und den Charackter ;-)

Antwort
von ZeldaTier, 20

Grundsätzlich kannst du den Züchter um Rat fragen, da dieser die Welpen am besten kennt. Vorher solltest du dir überlegen, welcher Charakterzug besonders wichtig ist, ob du ein bestimmtes Geschlecht vorziehst oder gar Farbwünsche hast. Sprich mit dem Züchter darüber und lass dich von ihm beraten. Zusammen findet ihr sicher den passenden Welpen :-)

Antwort
von VaniUndHolly, 12

Probier es doch mal so: Wenn du reinkommst und die Welpen persönlich siehst, entscheidest du dich für den, der sozusagen am meisten an dir hängt, wir haben es so gemacht, dass wir den Welpen genommen haben der auch direkt zu uns gelaufen ist und uns keine Sekunde aus den Augen gelassen hat. Die anderen Welpen kamen und begrüßten uns, kurz darauf liefen sie wieder weg :)

Damit war für uns eigentlich klar das wir uns diesen Racker aussuchen. Mittlerweile ist die Kleine jetzt fast 4 Wochen bei mir und ihr geht es prima :)

LG

Antwort
von Revic, 31

Was erwartest du denn von deinem Hund? Soll er selbstbewusst und quirlig oder lieber etwas schüchtern sein? Welche Wesenszüge passen zu dir und deinem Leben?

Häufig sagen die Leute ja "Der Welpe, der als erstes bei mir auf dem Schoß sitzt. Den nehm ich. Der hat mich schließlich ausgesucht." Meistens ist aber gerade dieser Welpe der dominanteste im Wurf, der immer als erste guckt was so los ist. Natürlich können das auch ganz tolle Hunde werden, du musst halt nur gucken, ob du damit zurecht kommst.

Den Welpen, der als letztes oder sogar gar nicht zu dir kommt, würde ich dir als Anfänger auch nicht unbedingt empfehlen. Dieser ist meist sehr unsicher und braucht viel "Rückhalt" von dir.

Antwort
von spikecoco, 17

e ist schon erstaunlich, das du noch nicht mal weißt, wie die Rasse richtig geschrieben wird. Ich hoffe sehr das du dich ausreichend informiert hast, was du dir für eine Rasse ins Haus holst. Hütehunde sind speziell und nur von Menschen zu halten, die sich mit Erziehung, Bedürfnisse und Hundeverhalten richtig auseinander setzen und sich viel Informationen und Grundwissen aneignen. Ist es ein verantwortungsbewusster Züchter wird er dir nahelegen, welchen Welpen du bekommen sollst.

Kommentar von needhelp1212 ,

Ich hatte schonmal einen Hund. Und alle sagen das ich perfekt für einen Hund bin. Bisher ging es noch keinem Hund bei mir schlecht. (Nur einem aber da war ich zu jung)

Kommentar von needhelp1212 ,

Und komm, der eine Schreibfehler. Als ob du nie Fehler machst.

Kommentar von spikecoco ,

es ist für mich nicht mal eben so ein Schreibfehler. Informiere ich mich ausreichend über eine Rasse, weiß ich spätestens nach 2 maligem  lesen , wie die Rasse richig geschrieben wird.

Antwort
von wernher88, 39

Das kann dir nur dein Herz sagen. Jeder Hund hat ein gutes Leben verdient!

Kommentar von needhelp1212 ,

Ja auf jeden Fall. Leider geht es vielen Hunden schlecht.

Antwort
von froeschliundco, 12

wen du auf dein herz hörst,dann weisst du welcher deiner ist...nicht aufs aussehn versteifen...

ich hab die erfahrung gemacht,das wen es bei keinem klick macht u.du verliebt bist,das man besser auf den nächsten wurf wartet od.bei einem andern züchter schaut

Antwort
von MyNameIsCharlie, 30

Du brauchst keine Angst haben Mist zu bauen. Warum solltest du? Vertraue auf dein Gefühl. Mehr kann man nicht sagen. 

Antwort
von suziesext10, 32

nicht du, sondern der Hund muss entscheiden. Die entscheiden sich sich nämlich ziemlich eindeutig und unmissverstädnlich.

Kommentar von needhelp1212 ,

Bisher war es aber so, dass fast alle Welpen auf mich zu kamen. (Was ich diesmal ungerne wieder möchte) denn Dann liegt die Entscheidung ja wieder an mir. :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community