Frage von fro3054, 70

Wie finde ich heraus, ob (und wie) meine HDD defekt ist?

Hi,

bei mir ist Win10 auf der SSD, aber mein HDD war auf einmal nicht mehr aufrufbar, nachdem ich ca 2h AFK war. Sogar die Icons am Desktop waren noch da, (nach einem Neustart waren sie dann Placeholder)

Im BIOS finde ich den HDD jedoch. Gibt's da eine einfache Methode, um festzustellen, was da schief läuft?

MfG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Culles, Community-Experte für Computer, PC, Windows 10, 35

Hallo,

gehe in die Datenträgerverwaltung. dort erkennst du den Status deiner Festplatte. Ist das Datenträgerformat RAW, ist das Dateisystem der Festplatte beschädigt. Dir Ursache kann eine defekte Platte oder ein instabiler Anschluss sein. Daher würde ich zuerst den ordnungsgemäßen Sitz er Anschlussstecker auf beiden Seiten überprüfen und anschließend ein Datenrettungsprogramm über deine Festplatte laufen lassen.

LG Culles

Kommentar von fro3054 ,

RAW bedeutet "nicht zugeordnet"?

Vorhin, als ich WD Data Lifeguard Diagnostic drüber laufen lassen habe, kam die Fehlermeldung sofort, und nicht erst nach ein paar %. Könnte das bedeuten, dass die Platine was hat?

Die könnt' ich nämlich von einem Bekannten austauschen lassen (der hat nämlich die gleiche HDD und braucht sie nicht).

Die stecker sinds übrigens nicht. :(

Danke schoneinmal! :)

Kommentar von fro3054 ,

PS: Mittlerweile hat sie auch aufgehört sich zu drehen merk' ich gerade. Kein gutes Zeichen nehm' ich an...

Kommentar von Culles ,

Die Diagnose von WD sagt ja deutlich, dass deine Festplatte beschädigt ist. Dadurch ist u.a. auch ihr Dateiverzeichnis nicht mehr lesbar. Es liegt mit großer Wahrscheinlichkeit nicht an der Platine, sondern an der Magnetplatte. Datenrettungsprogramme versuchen aus den noch lesbaren Sektoren Dateien zusammenzupuzzeln. Das geht meist nur mit deutlichen Verlusten. Aber es ist die einzige Chance, außer du gibst die Festplatte in ein Datenrettungslabor. Das kann extrem teuer werden und einen

Empfehlenswertes Datenrettungsprogramm:

http://www.pcinspector.de/

LG Culles

Kommentar von fro3054 ,

Alles klar, schade.

Vielen lieben!

MfG

Expertenantwort
von DorianWD, Business, Community-Experte für Computer & PC, 17

Hallo fro3054,

Geht es hier um eine WD Festplatte? Könntest du die Ergebnisse von CrystalDiskInfo hier posten. Wird die Platte in der Datenträgerverwaltung angezeigt und sind darauf wichtige Daten gespeichert? Taucht die Platte da auf, dann könntest du versuchen, die Daten mit einem der Tools in der Liste da zu retten: http://www.chip.de/Downloads_13649224.html?tid1=39017& Klappt es damit nicht, dann probiere es mal mit einer Linux Live-CD: http://www.pcwelt.de/ratgeber/Wie_Ubuntu_Ihren_PC_retten_kann-Ratgeber_Linux-870...

Wenn dir die Daten nicht wichtig sind oder diese schon gesichert sind, dann könntest du die Platte formatieren und diese dann wieder mit einem Diagnosetool testen. Wenn zu viele fehlerhaften Sektoren auf der HDD gefunden werden, dann ist es keine gute Idee die HDD weiter zu benutzen. Wenn diese noch Garantie darauf hat, dann diese lieber austauschen lassen.

lg

Kommentar von fro3054 ,

Hat sich schon erledigt, danke trotzdem!

Antwort
von Jensen1970, 38

Installiere mal  das Programm CrystalDiskInfo ob es was bringt ? 

Kommentar von fro3054 ,

Ich wollte vorher noch "schnell mal eben" Avira drüber rödeln lassen, das dauert allerdings ungewöhnlich lange...

Kommentar von fro3054 ,

CrystalDiskInfo 6.8.1 findet meine HDD auch, und sagt "Gesamtzustand: gut" @36°C etc

Kommentar von fro3054 ,

WD Data Lifeguard Diagnostic sagt "too many bad sectors detected"

Kommentar von Jensen1970 ,

Daten Sichern platt machen 

Antwort
von PeterKremsner, 49

Schau mal ob die HDD in Windows noch von einem Partition Manager Programm angezeigt wird.

Vielleicht is aus irgendeinem Grund das Dateisystem defekt.

Kommentar von fro3054 ,

Ich wollte vorher noch "schnell mal eben" Avira drüber rödeln lassen, das dauert allerdings ungewöhnlich lange...

Kommentar von fro3054 ,

CrystalDiskInfo 6.8.1 findet meine HDD auch, und sagt "Gesamtzustand: gut" @36°C etc

Kommentar von fro3054 ,

WD Data Lifeguard Diagnostic sagt "too many bad sectors detected"

Kommentar von PeterKremsner ,

Dann siehts nach einem Defekten Dateisystem aus, oder die Redundanten Speichersektoren sind bereits ausgenutzt, da kannst du nur noch versuchen mit Recovery Programmen, alle noch lesbaren Datein zu sichern und die Festplatte zu wechseln

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community