Wie finde ich heraus, ob eine Grafikkarte kompatibel sein würde?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt drei Dinge, die entscheiden, welche moderne Karte kompatibel ist.
1. Der Platz in deinem Gehäuse. Das musst du einfach messen oder sehen, wie lang die Karte maximal werden kann.
2. Daß dein Netzteil die nötigen Stromstecker hat. Stromstecker haben mal 6 pins, mal 8 Pins, mal beides.
3. Die Leistung des Netzteils, genauer gesagt, die Leistung auf 12 Volt muß ausreichend sein. Das steht auf deinem Netzteil drauf.

Die Gpu ist mit Abstand der größte Verbraucher in einem Pc, daher ist die Rechnung da gar nicht so kompliziert. Am einfachsten wäre jedoch, wenn du mal die Modellnamen deines Netzteils herausfinden könntest.

Die founders Edition ist zu teuer und technisch nicht preiswert. Sie war die Einführungsversion, mit der Nvidia nochmal extraprofit abgreifen wollte. Mittlerweile bis auf wenige Sonderfälle längst uninteressant.

Typischerweise kauft man also sogenannte custom versionen. Die unterscheiden sich hauptsächlich in der Güte der Kühlung. Aber auch der vorubertakting, oder generell der Qualität der Komponenten. Prinzipiell kannst du aber jede partnerkarte bedenkenlos kaufen.

Hast du aber überhaupt einen hochwertigen Monitor? Wenn du nur einen üblichen fullhd mit 60 Hertz hast, ist eine 1080 verschenktes Geld und viel zu stark.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CereaI
15.11.2016, 02:17

Vielen Dank für die fundierte Antwort.

Ich habe zwei 27" Acer GN246HL Bildschirme

1. Die Masse der momentanen GraKa sind 10.9 cm x 24.1

2. Das Netzteil ist (wie weiter unten erwähnt) nur schwer erreichbar, da ich einen Alienware Aurora R4 habe. Deshalb ist 

3. sehr schwer für mich herauszufinden

Dein Tipp ist also eher eine Strix version zu kaufen, statt eine FE? 

0

Du kannst die 1080 kaufen und durch deine alte ersetzten. Jedes Netzteil hat eine Watt Leistung, sowie jede hardware komponente in deinen pc unterschiedliche Watt/s benötigt. Wenn man die ganze hardware addiert sollte diese nicht höher sein als dein Netzteil leisten kann. Da du nur die grafikkarte austauschen willst die nicjt allzu viel mehr verbraucht wirste keine probleme haben! ~NUR ZUR INFO Wird mehr verbraucht als netzteil leistet bleibt der bildschirm schwarz und der PC piepst, dann muss neues netzteil rein oder die alte grafikkarte wieder rein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CereaI
15.11.2016, 01:52

Genau dieses Problem hatte ich bereits 2-3 mal, der Rechner startet nichtmehr, die GraKa piepst 6 mal... Womöglich wäre das die Lösung dieses problems, wo finde ich die Netzteilangaben meines Rechners?

Muss ich nichts anderes als die Watt/s beachten, um eine Grafikkarte zu kaufen?

Danke für deinen Beitrag

0
Kommentar von Daniel7979
15.11.2016, 02:03

Rechner aufschrauben, dann siehst du auf den Netzteil einen Aufkleber mit der Wattzahl. Falls du die anleitung von deinen mainboard hast kannste dort nachlesen was 6x Piepsen ist. Ich gehe mal davon aus, das du in der Vergangenheit bestimmt schonmal was ausgetauscht hast oder es bereits die zweite oder dritte grafikkarte die du ausgrtsuscht hast. Netzteil austauschen ist einfach dauert aber etwas länger. Mein Tip mach mit dem handy ein foto wo der strom auf den mainboard gesteckt wird (P8+P9) der Rest ist selbsterklärend 😀👍

0
Kommentar von Daniel7979
15.11.2016, 02:07

Beim Kauf einer Grafikkarte unterscheidet man grob gesagt zwischen PCI Express (haben fast alle PCs die nicht älter als 5 Jahre sind) oder die alten AGP Karten die für ganz alte Rechner sind! Letzere gibt es meist nur auf Bestellung oder im fachmarkt! heute haben ca 80% PCI Express

0
Kommentar von Daniel7979
15.11.2016, 02:11

TIP: Nimm mal den strom von Dvd Brenner oder Festplatte (oder beide) weg, dann weiste obs an mangelnden strom liegt. Das ist unkompliziert!

0

Bischen viel Zeit dafür das man jede PCIe Karte einbauen kann in den PCIe X16 Slot auf dem Mainboard. Und die GTX 660 ist ja eine PCIe Karte.

Man muss nur darauf achten das dein Netzteil genug Leistung liefert und die Grafikkarte von der Länge ins Gehäuse passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mindest watt beachten. Schau im rechner nach was auf dem netzteil steht. Da sind die anschlüsse mit wattvzahlen angegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise geht man einfach zum Computerfachgeschäft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CereaI
15.11.2016, 01:47

Wofür gibt's diese Seite dann deiner Meinung nach, als damit man "das Internet" fragen kann, statt einen Fachmann aufzusuchen? Ich denke, es gibt genug Leute, welche sich damit auskennen und sich evtl. Zeit nehmen würden mir eine hilfreiche Antwort zu geben. 

0

Du brauchst kein wissen für gewöhnlich kaufst dir einfach ne neue graka und baust sie ein achten musst du eigentlich auf gar nichts. 

Probleme könnte es nur geben wenn dein Gehäuse zu klein für die Grafikarte ist oder du ein sehr schwaches Netzteil hast (gutes netzteil mit 400w reicht schon)

Diese fälle kommen aber auch nur selten vor zb wenn man ein office pc mit gaming hardware aufrüsten will oder bei allinone PCs zb von Mediamarkt

Sonst ist alles andere egal es passt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtig ist erstmal, dass du ein Netzteil mit min 550 W besitzt. Welche Marke ist im Endeffekt fast egal. Die einen Takten mit mehr Megahertz die anderen mit weniger. Bei normalen Gaming spürt man das nicht. Andere frage wozu brauchst du eine 1080 ? Willst du 4K Gaming mit der höchsten Auflösung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CereaI
15.11.2016, 01:49

Wie finde ich heraus, wieviel W mein Netzteil besitzt?

Ich möchte zum Beispiel Grafikintensive spiele wie The Witcher 3 auf High - Ultra spielen können mit minimum 60 FPS, meine jetztige schafft Medium Settings ca. 25 FPS, was mmn. unspielbar ist 

0
Kommentar von VornameZuname
15.11.2016, 01:53

Du schraubst dein PC auf und schaust nach wieviel Watt drauf steht. Also um solche Spiele auf Ultra zu spielen reicht auch ne 1070. ich selbst habe eine GTX 970 und spiele alle spiele flüssig auf Ultra! Ob 30 oder 60 Frames ist fast egal. Mit 60 belastest du den PC nur unnötig. 30 Frames ist optimal. Das Auge nimmt die schnelleren Bewegungen sowieso nicht mehr wahr.

0