Wie finde ich erstmals meine Steuerklasse/Steuernummer raus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Steuernummer bekommst Du bei Deinem zuständigen Wohnsitzfinanzamt. Maßgeblich ist dabei der Mittelpunkt Deiner Lebensinteressen, also Dein Hauptwohnsitz. Wenn Du weiterhin hauptsächlich in Österreich wohnen bleibst, musst Du in der Regel Dein Einkommen auch weiterhin in Österreich versteuern. Ansonsten ist Dir sicher das jeweils zuständige Finanzamt gerne mit Auskünften behilflich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt nehm ich mal an, dass Du ein Mann bist:

Kommt ganz darauf an, ob Du verheiratet bist oder nicht:

Steuerklasse 1 = ledig oder geschieden, ohne Kind

Steuerklasse 2 = ledig oder geschieden, mit Kind

Steuerklasse 3 = verheiratet + alleinverdiener, Ehefrau hat einen  geringen Verdienst.

Steuerklasse 4 = verheiratet und beide Ehepartner verdienen ähnlich viel

Steuerklasse 5 = verheiratet und Geringverdiener, Eheparter mit Steuerklasse 3

Falls Du noch weitere Fragen dazu hast, dann schreib mich an, habe lange im Bereich Lohnabrechnung gearbeitet.

Lass Dir vom zuständigen Finanzamt eine Steuer-ID geben.

Servus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Arbeitgeber benötigt deine Steueridentifikationsnummer. Mit dieser Id.-Nr. kann er über ELSTAM die für die Lohnsteuerberechnung erforderlichen Daten abfragen. 

http://www.bzst.de/DE/Steuern_National/Steuerliche_Identifikationsnummer/steuerid_node.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von folivora28
03.03.2016, 09:42

Ich war jedoch in Deutschland noch nie steuerpflichtig. Sofern ich das den Fragen u. Antworten auf dieser Seite entnommen habe wird mir eine Steuernummer zugeteilt, sobald ich in Deutschland gemeldet bin - stimmt das?
.... und diese Nummer melde ich dann meinem Arbeitgeber?

0

Das hängt von deinem Wohnort ab.

Ziehst du nach Deutschland melde dich bei deinem zuständigen Finanzamt.
Die geben dir deine benötigten Daten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung