Frage von Chilltime, 51

Wie finde ich einen Mini-Job als 14-jährige Schülerin? Bitte um ernstgemeinte Antworten, würde gern eigenes Geld verdienen?

Antwort
von Violine98, 27

Hallo :) Mit 14 hast du nicht die riesige Auswahl. Du unterliegst arbeitsrechtlich diversen Bestimmungen was die Arbeitszeit angeht. Wenn du gut in der Schule bist, könntest du Nachhilfe geben. Der Preis liegt, je nach Ort, bei ca. 8-12€ die Stunde. Wenn du einen Schüler im Monat hast und den 1x pro Woche unterrichtest, kommst du auf um die 40€ ;) Ansonsten kannst du auch in der Nachbarschaft aushelfen. Dabei geht oft um Senioren, d.h. Einkäufe erledigen, Hunde ausführen usw. Auch Babysitten ist in deinem Alter für viele eine Tätigkeit. Wichtig ist, dass du einfach überall mal nachfragst ob du hier und da aushelfen kannst. Mit 14 wirst du aber in den seltensten Fällen regulär auf 450€/400€-Basis arbeiten können, da meistens geregelte Arbeitszeiten vorliegen die sich mit deiner Schulzeit zu 99,9% überschneiden oder gegen das Arbeitsrecht und Jugendschutz verstoßen. Such dir also kleinere, vereinzelte Tätigkeiten um Geld zu verdienen, ich glaube etwas anderes bleibt dir noch nicht übrig. Du kannst Zeitungen/Kleinanzeiger usw. durchforsten und mal schauen, was so geschaltet ist. In vielen Schulen hängen Nachhilfe-Gesuche aus. Einige tragen Sonntags auch Zeitungen aus. Wenn du musikalisch aktiv und sehr gut bist, wäre hier unterrichten auch eine Idee, das solltest du aber dann ggf. mit deinem Lehrer abklären. Viele Grüße und viel Erfolg!

Kommentar von Chilltime ,

danke erstmal für deine antwort :) also ich bin nicht so gut in der schule dass ich anderen weiter helfen könnte und musikalisch auch nicht so gut aber das mit dem einkaufen gehen für senioren klingt doch gut, meine frage ist nur wie ich menschen finden kann den ich helfen kann ohne ausdringlich zu sein. denn ich kenne kaum senioren und andere hier in der nähe die meine hilfe gebrauchen könnten

Kommentar von Violine98 ,

Wie gesagt, Zeitungen und Kleinanzeigen. Durch die Stadt gehen und die Augen aufhalten... ;)

Antwort
von Samila, 30

da fällt mir nur zeitungen oder werbung austragen ein. babysitten, für ältere nachbarn einkaufen oder so. ab 16 gibts da mehr möglichkeiten

Antwort
von laura0389, 18

Ich würe dir auch Zeitungen austragen oder Nachhilfe geben empfehlen. Bei uns an der alten Schule war es oft so, dass ältere Schüler den jüngeren Nachhilfe gegeben haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten