Frage von Pferdelover04, 91

Wie finde ich eine passende Reitbeteiligung?

Hey Leute ! Also wie oben schon steht, suche ich eine passende Rb ! wie finde ich eine passende Reitbeteiligung ? Ich bin 12 Jahre alt und reite seit 5 Jahren, meine Eltern erlauben mir eine Rb, jetzt ist nur noch die Frage wie finde ich eine passende Rb, und was muss ich beachten ? Könnt ihr mir weiter Helfen ? Danke schon mal im Voraus

Antwort
von Sternschuppe007, 38

--------

Wo/Wie du eine RB finden könntest:

-Direkt im Stall Besitzer anquatschen

-Zettel in mehreren Ställen aufhängen

-über Dritte

-Stellenangebote aus der Zeitung (vom Ort, Cavallo, etc.)

-warten,dass dich wer anspricht

-Internet:
Quoka.de
Ebay-Kleinanzeigen (^)
Ehorses.de
Markt.de (^)

^ = da habe ich meien damals gefunden :)
-------------

Nimm bei der Suche nach der passenden RB folgende Punkte als Stütze:

-Entfernung (wie weit bin ich bereit zu fahren?)

-Fahrt (Öffis,Fahrrad,bin ich auf meine Eltern angewiesen?)

-Was kann ich?
-Was traue ich mir zu?
-Habe ich genug Zeit, i.d.R. 1-3 pro Woche, ca.2-3h im Stall zu verbringen?

-Wo sind meine reiterlichen Stärken/Schwächen (ggf. was möchte ich verbessern?)

-Was suche ich in einem Pferd (eine Herausforderung?Einen Freund? Ein "Riesenross" oder einen Teddybär"?)

-Geld. Wie viel Geld steht nir zur Verfügung?

Wenn du dir ein Pferd ausgeguckt hast (zusätzlich):
-Verstehe ich mich mit der Besi
-Ist es wirklich das passende Pferd oder möchte ich einfach nur eine RB?
-Was sind meine Aufgaben (Mithilfe gut, ausnutzen nein!)
-was passiert, wenn das Pferd für längere Zeit aussetzen muss?(Krankheit,etc.)

Allgemein mache dir bewusst, was dir wichtig ist und was für "Opfer"du bringen würdest.

----------

Zusätzlich:

Vorab, denk jetzt nicht, du findest sofort eine RB..meist dauert die Suche 1/2 -1h, oder sogar länger, bis man eine passende RB gefunden hat..! Aber nicht aufgeben! :))

Ich habe gute Erfahrubgen damit gemacht, selber eine Anzeige auf zu geben. :)) Dann braucht man nicht immer suchen, sodnern lässt sich finden.

Bleib immer du selbst! Und erst recht, lüg nicht!!! Sowohl beim anschreiben, als auch beim Probereiten, wenn es dazu kommen sollte. ;))

Viel Erfolg!!! :D

----

Wenn du möchtest, kann ich dir gerne erzählen, wie es bei mir damals war..
Schreib dann einen Kommentar oder so :D

Kommentar von Pferdelover04 ,

Okay, danke deine Antwort war sehr ausführlich und hat mir sehr weitergeholfen 💕 so werde ich das machen ! Wie war es bei dir denn ? (Würde mich interessieren)

Antwort
von Kathi1955, 35

Hallo :)

Guck mal auf ebay.kleinanzeigen oder auf quoka.de. Da kannste deine PLZ und dem Umkreis angeben und unter Pferde & Zubehör suchen und halt Reitbeteiligung angeben. Da finden sich immer welche. Oder du suchst halt direkt in den Ställen & hängst Anzeigen auf.

Oder du verfasst eine Anzeige und stellst sie auf ebay hoch oder auf quoka. Das klappt eigentlich immer sehr gut. Wenn du noch paar Bilder dranhängst und einen aussagekräftigen Titel hast, dann dürften dir schon Leute schreiben :)

Je detaillierter du beschreibst, desto mehr werden sich melden, denn dann wirkt es auch so, als hättest du ernsthaftes Interesse :)

Viel Erfolg! :)

Kommentar von Pferdelover04 ,

Danke schön, du hast mir sehr geholfen, werde ich machen

Kommentar von Kathi1955 ,

Bitte gern ;) Und immer schön freundlich bleiben ;)))

Antwort
von Hannybunny95, 19

Mache dir erstmal eine Liste, wo du aufschreibst, was du von deiner reitbeteiligung möchtest (ausreiten, springen, Dressur, Halle, Pony, Pferd, jung, alt, etc). Dann kannst du anfangen zu suchen. Meine Vorredner haben ja schon viele Möglichkeiten genannt. Meist ist die erste Wahl nicht die beste (war bei mir so). Ich wollte damals auf jeden Fall eine Halle haben und bin daher zu jedem Stall gefahren, der eine Halle hat und habe da einen Zettel ausgehangen, wo ich direkt reingeschrieben habe, dass ich Dressur reite und auch da weiter kommen möchte und hab halt meine Anforderungen direkt auf den Zettel geschrieben. Somit schien die erste Person, die mich kontaktiert hat echt perfekt. Nach nem Jahr hatte die Besitzerin jedoch keine Lust mehr auf ihr Pferd und hat es nur noch in der box stehen lassen und ich durfte es ausbaden (es wurde aggressiv und unhändelbar). Dann habe ich die boxennachbarin besser kennengelernt und ihre Pferde gemacht. Inzwischen sind die beiden Pferde nicht mehr meine reitbeteiligungen, sondern zum Teil meine

Kommentar von Pferdelover04 ,

Okay, danke für deine Antwort, dann mache ich das mit den Strichpunkt als aller erstes 🦄

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community