Frage von albin1, 36

Wie finde ich den Scheitel der Gleichung x^4-3,25x^2+2.25 raus?

Oben

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 21

Scheitelpukt kenne ich nur bei Parabeln;

meinst du Tief-bzw Hochpunkt?

dann f ' = 0 und nach x auflösen

usw

Kommentar von albin1 ,

Das heißt polynome haben kein Scheitel?

Antwort
von vitus64, 16

Ableitung:
f'(x)=4x³-6,5x=0
x(4x²-6,5)=0
x1=0
4x²-6,5=0
x2=sqr(6,5/4)
x3=-sqr(6,5/4)

Antwort
von Rubezahl2000, 11

Gleichung ???
Da fehlt was! Wo ist das Gleichheitszeichen?
Ohne Gleichheitszeichen => keine Gleichung ;-)


Antwort
von Jakobking123, 19

Hmh da die funktion ab einem gewissen punkt nurnoch steigt hat sie keinen scheitelpunkt oder auch hochpunkt genannt

Kommentar von albin1 ,

Das heißt  polynome haben kein Scheitel ?

Kommentar von Jakobking123 ,

hast du nen grafikfähigen taschen rechner

Antwort
von floppydisk, 19

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten