Frage von blackwoman86, 44

wie finde ich den richtigen Job nach langer Krankheit?

Hallo,

es geht darum das ich lange Psychisch krank war (Depressionen) und ich seit der Kündigung von meiner lehre vor 13 Jahren nicht wirklich gearbeitet habe habe vom Jobcenter zwar aber mehr nicht ich würde jetzt gerne richtig arbeiten und mir ist klar das ich mir nicht gerade aussuchen kann aber ich hätte schon gerne was wo ich mich meiner gesundheitlichen Situation anpassen soll zum beispiel darf ich nicht meine arme und Hände zusehr belasten.

Ich weis nur nicht was ich beruflich machen könnten vor allem wie wird das sei mit den std hat jemand vielleicht schon die Erfahrung gemacht und an die wo immer ihre blöde und unsinnigen Kommentare abgeben müssen bitte unter lasst das mir ist das schon peinlich genug und den anderen danke ich schon mal im vorraus

Antwort
von Thather, 25

Wenn ich es richtig verstehe, hast Du die Lehre nicht abgeschlossen.

Dann wäre eine Ausbildung das Richtige für Dich oder ein Quereinstieg.

Schreib Dir mal auf, was du gerne machst, wo Deine Interessen liegen. Dann schreibe dahinter, welche Berufe es dazu gibt. Dann kannst Du dich erkundigen, mit welchem Wissen man das machen kann und evtl dich auf offene Stellen bewerben. Das wird sicher nicht einfach, aber ich wünsche Dir viel Erfolg. Ich bin selber Quereinsteiger und habe das auch geschafft.

Kommentar von blackwoman86 ,

danke für dein tipp welchen beruf machst du den 

Kommentar von Thather ,

Ich arbeite in der Informationstechnologie. Computersysteme.

Antwort
von Psylinchen23, 23

Das ist schon sehr schwer. Hast du eine Ausbildung gemacht oder etwas abgebrochen ?

Kommentar von blackwoman86 ,

nein habe keine ausbildung gemacht wurde während der probezeit gekündigt weil es anscheinend nicht passte 

Kommentar von Psylinchen23 ,

und was war das für ein Job?

Kommentar von blackwoman86 ,

Ich wollte Floristin lernen aber jetzt könnte ich den Beruf gar nicht mehr ergreifen weil ich Gicht in den fingern habe und meine Hände und arme nicht so arg beanspruchen darf und ich brauch ne arbeit wo ich stehen und sitzen abwechseln kann

Kommentar von Psylinchen23 ,

Tut mir Leid für dich! Hast du dich schon mal beim Arbeitsmarkt erkundigt was es da gäben könnte ? Oder beim Hilfswerk oder so?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten