Frage von Unkreatiiv, 22

Wie finde ich den passenden Ausbildungsberuf für mich?

Ich weiß nicht was ich lernen soll und hab auch nichts worin ich gut bin

Antwort
von sepki, 10

Erstmal: du musst nicht zwangsläufig  in etwas gut sein. Schließlich wird man in der Ausbildung ja in der jeweiligen Tätigkeit ausgebildet, damit man eben gut wird.

Ein erster Schritt wäre jedenfalls die Beratung bei der Agentur für Arbeit.

Da kann man durchgehen, wo Interessen liegen und was man gerne macht. Davon ausgehend werden Berufe vorgeschlagen, die evtl interessant sein können, und spricht diese zusammen durch.

Antwort
von Julian2000k, 9

Wenn dich jdm frägt was du werden willst, hast du doch bestimmt ganz kurz einen Gedanken an deinen Job wo du dir aber vllt denkst dass das nichts für dich wäre... So war es bei mir

Antwort
von konstanze85, 12

Geh doch mal zur berufsberatung.

Antwort
von derhandkuss, 3

Nichts, worin Du gut bist? Dann solltest Du Politiker werden!

Antwort
von deinBoss2, 11

kochst du gerne, dann könntest du eine Kochausbildung machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten