Wie finde ich den Besitzer?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Frage beim Forstamt nach, sie sollten es wissen.

Wälder stehen oft unter Naturschutz, da haben Kraftfahrzeuge nichts zu suchen.
Zudem könnte bei Ölverlust das Erdreich verseucht werden.
Das wird ein teurer Spaß.

Wenn man nachdenkt, würde man darauf kommen, dass im Wald Tiere leben und es ihr Zuhause ist.
Wie würdest Du es finden, wenn man mit einem Kraftrad durch dein Zuhause fährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zweitaKTMotor
23.09.2016, 13:53

wald ist halb öffentlich da ists egal ob mit oder ohne einferständnis des besitzers. und wie du auch schon argumentiert hast wäre es auch unangemessen der umwelt gegenüber.

0

Wegen den Tieren bräuchte man keine Sorgen machen, das Waldstück ist eingezäunt. Es gibt auch nur ein Tor das extra dafür da ist Wild drausen zu halten.

Trozdem danke für die Antworten

Für einen Feldweg bzw. Acker ist es doch erlaubt mit dem Einverständnis des Bauern oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Michael69
29.09.2016, 01:00

Kein Bauer wird dich über seinen Acker pflügen lassen und geschätzt 95% aller Feldwege sind für Kraftfahrzeuge gesperrt.

Gruß Michael

0

wald ist immer halb öffentlich. auch wenn er in privatbesitz ist. das heißt wenn du da mit Genehmigung des besitzers des waldstücks fährst kommt die polizei und du bekommst ärger. und wenn du ohne Genehmigung dort fährst bekommst den gleichen ärger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer der Besitzer ist weiss nur der Eigentümer. Selbst das Grundbuchamt kennt nur den Eigentümer, nicht aber den Besitzer. Allerdings kann Dir weder der Eigentümer noch der Besitzer des Waldes erlauben, dort mit einem Kraftfahrzeug herumzufahren. Vgl. das Waldgesetz Deines Bundeslandes. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da brauchst du garnicht fragen. der besitzer ist laut gesetz dazu verpflichtet es dir zu verbieten. 

auch ein waldbesitzer muss sich an das landeswaldgesetz halten und das untersagt es da mit fahrzeugen zu fahren.  das kostet dich bis zu 20.000 € . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?