Frage von ZwergYolo, 21

Wie finde ich das richtige Ehrenamt für mich, und wie läuft das mit der Anmeldung, hilft das Arbeitsamt dabei?

Antwort
von Spuky7, 10

Das Arbeitsamt hat rein gar nichts mit Ehrenämtern zu tun. Ehrenamt heißt Arbeit ohne Geld. Das Amt vermittelt Arbeit, die bezahlt wird. Suchst du ein Ehrenamt, wende dich an das Büro für Ehrenamt deiner Stadt oder die Kirchen u. Sozialverbände, die haben genug ehrenamtliche Aufgaben. Altenheime, Krankenhäuser, Vereine usw., überall kann man Ehrenamt machen. 

Antwort
von Jekanadar, 10

In der Regel sucht man sich eine HiOrg, oder eine andere gemeinnützige Organisation. Das AA hat mit Ehrenamtlichen nichts zu tun.

Antwort
von GuenterLeipzig, 5

Wenn Du ehrenamtliche Engagements suchst, sind diverse Vereine Deiner Wahl oft dankbar, wenn Du Deine Hilfe anbietest.

Günter

Antwort
von herakles3000, 14

Es gibt seiten wo du dich Darüber informierne kanst aber es gibt nur eine Ausnahme waum das Jobcenter zuständieg weren könnte und das ist wen man mehr als 200€ Aufwandtsentschädiegung bekommt.Ansonsten haben die beiden Ämter dort nichts zu melden.

Antwort
von Kandahar, 11

Ich wüsste nicht, was das Arbeitsamt damit zu tun haben sollte.

Ein Ehrenamt macht man unentgeldlich, das Arbeitsamt ist dafür da, dich in bezahlte Arbeit zu bringen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten