Frage von gruenschnabel7, 40

Wie finde ich das beste Motorrad Intercom?

Ich brauche fürs Cruisen mit dem Kumpels die Möglichkeit zum Quatschen. Worauf muss ich achten, es gibt keine Vergleichsportale und so richtig steige ich bei allem nicht durch :(

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Motorrad, 17

Hallo,

die Systeme von Midland oder Cardo sind gut. Gibt es als Einzel- oder auch im Doppelpack.

Intercom nennt man die Funktion sich mit anderen zu unterhalten.

Diese gibt es in zwei Versionen:

  • Fahrer und Sozius - kurze Reichweite
  • zwei Fahrer - zwei Motorräder - große Reichweite

Wenn du eins der zweiten Variante möchtest das auch was taugt, musst du für ein einzelnes ca. ab 150 Euro, für den Doppelpack ab ca. 290 Euro kalkulieren.

Das gilt für Midland - Cardo kostet etwas mehr, hat aber auch eine höhere Reichweite.

http://www.polo-motorrad.de/de/btx1-pro-twin-4e69bb.html

Immer auf die Reichweite achten und dass diese auch die Intercom-Funktion haben. Es gibt auch günstigere nur für Navi-Ansage, Musik hören, telefonieren.

Alles andere von Billiganbietern taugt nicht viel, ihr ärgert euch nur drüber und dann ist das verbranntes Geld. Gerade bei Intercom. Da solltet ihr es lieber ganz bleiben lassen.

Aus Sicherheitsgründen sollte man das natürlich nicht übertreiben.

Musik darf nur so laut sein, dass man vom Verkehr auch noch alles mitbekommt und telefonieren während der Fahrt muss gar nicht sein. Zumal dich der andere auf Grund der Fahrgeräusche eh kaum versteht.

Viele Grüße

Michael

Kommentar von gruenschnabel7 ,

sieht schon sehr gut aus, aber 300m als Reichweite hört sich sehr wenig an.

Antwort
von fuji415, 20

Beim Fahren nicht Quatschen das lenkt nur ab und ist noch schlimmer als das Handy im Auto . 

Am oder im Helm soll nichts den Fahrer beim fahren ablenken und schon gar nicht ein Headset Gegensprechanlage Handy Musik oder Navi das alles aus beim fahren den das lenkt viel zu sehr ab . 

Es gab schon zu viele Tote da durch eine Sekunde reicht schon aus  .Den so was sollte auch genau so unter Strafe stehen wie das Handy im Auto anzufassen . 

Hab keine Lust das so ein Abgelenkter mir auf meiner Fahrspur entgegen kommt nur weil er am labern war . 



Kommentar von Lionrider66 ,

Verallgemeiner doch nicht so, Navi ist mit Lautsprecher im Helm wesentlich sicherer. Sonst kommt dir einer auf deiner Spur entgegen, weil er krampfhaft aufs Navi blickt.

Kommentar von 19Michael69 ,

Fuji,

das war nicht die Frage und es muss jeder für sich selbst entscheiden.

Es ist nicht verboten - im Gegensatz zum Handy.

Du laberst im Auto nie mit deinem Beifahrer?

Deine ständigen Belehrungen bringen keine Lösung und werden den Fragesteller eh nicht davon abbringen, da sie total überspitzt und überhaupt nicht sachlich dargestellt sind.

Dann belehr lieber die im Auto mit Handy in der Hand und am Ohr!

Das ist viel gefährlicher. Dass du das jetzt auch noch anders einschätzt schockt mich und macht deine Ausgagen noch sinnloser.

Gruß Michael

Antwort
von Carlmann, 29

Guck mal bei Louis nach den Modellen von Sena, die sind wirklich klasse!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community