Frage von GamerIV, 56

Wie finde ich bei meinem Laptop den Audio Chipsatz heraus?

Wie finde ich bei meinem Laptop HP 15-r102ng den Audio Chipsatz heraus?

Also welchen Realtek Alcxxx

Danke im Voraus.

Expertenantwort
von Linuxhase, Community-Experte für PC, 21

Hallo

Wie finde ich bei meinem Laptop HP 15-r102ng den Audio Chipsatz heraus?

Da Du nicht explizit genannt hast welches Betriebssystem Du verwendest, aber Linux in den Schlagworten stehen hast, bekommst Du auch eine Antwort dazu:

Öffne ein Terminal (oder auch eine Terminalemulation) und gib darin folgendes Kommando ein:

lspci .nnk | grep -iA3 audio

Das ist nur eine Möglichkeit von vielen.

Linuxhase

Kommentar von guenterhalt ,

fast richtig! Es muss natürlich -nnk heißen ( Minus, nicht Punkt ) .

Kommentar von GamerIV ,

Werde ich gleich mal ausprobieren.

Kommentar von GamerIV ,

Danke hat Funktioniert.

Antwort
von Germanhdxx, 16

http://www.giga.de/downloads/sisoft-sandra-lite/specials/hardware-auslesen-was-g...

einfach nach machen

Kommentar von GamerIV ,

Da finde ich aber nicht heraus was für eine Alcxxx Nummer mein Chip braucht.

Expertenantwort
von xLukas123, Community-Experte für Computer, PC, Windows, 16

Moin,

geht es Dir um den Treiber? Wenn ja, dann schau mal auf der Herstellerseite (HP) nach. Dort solltest Du auch den korrekten Namen finden.

Die Treiber für dein Modell findest Du hier: http://support.hp.com/de-de/drivers/selfservice/hp-15-r100-notebook-pc-series/72...

Gruß
Lukas

Kommentar von GamerIV ,

Ich muss wissen welchen Chip das ist damit ich die Treiber für osx installieren kann.

Kommentar von xLukas123 ,

Dein Chipsatz ist der Eintrag welcher auf der Herstellerseite unter Audio zu finden ist. Ich verstehe nicht, was Du genau wissen willst

Kommentar von Jack63G ,

Netter Tip, aber das nützt nix !  Selbst aus dem genauen Gerätetyp geht nicht der dafür verwendete Chip hervor und auf der Herstellerseite erfährt man das auch nicht. Dort gibts nur den (Windows-)Treiber und das funktioniert.  Wie und was genau das ist, interessiert die nicht...  Das lässt sich nur über den Gerätemanager (Windows) und darin über die Hardware-ID,  oder mit lspci oder lsusb (Linux..  ja, es gibt auch Audiochips über den USB-Bus ) eindeutig ermitteln.

Antwort
von Scheichi4, 15

ganz einfach:

Du gibst in der windows suche gerätemanager ein und öffnest diesen dort findest du eine Schlatfläche "Audiocontroller" (oder so..) da klickst du drauf und dann siehst du deine Soundkarte.

Guckst du -->

Kommentar von GamerIV ,

Hier steht aber nicht welchen Chipsatz. Ich brauche die Nummer bei Alcxxx.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community