Frage von DerTod1000, 69

wie find eich den takt aus der musik?

Früliche Weinachten erstmal Ich bin seid 2 monate in einer tanzschule aber ich habe ein problem ich kann nicht den takt heraus finden aus der musik kann mir jemand helfen wie man ihn besser heraushört

Antwort
von Kajjo, 21

Um was genau geht es dir? Willst du erkennen, um welchen Tanz es sich handelt, oder hast du wirklich Probleme, den Beat zu hören? Du müsstest die Frage präzisieren.

Für verbreitete Standard/Latein-Musik in der Tanzschule folgende stark vereinfachte Basistipps für dich, am besten zu Hause in Ruhe mit Tanzmusik üben:

  • Erster Schritt: Tanzmusik hat darunterliegender Schläge ("Beats") mit ganz gleichmäßigem Abstand, egal welche. Versuche die tiefen Schläge zu hören, die grob etwa den zeitlichen Abstand haben, in dem du normal zählen kannst. Schlag diese Beats mit und zähle dazu. Ignoriere die Melodie und Singstimme, sie irritieren anfangs nur. Es geht nur um die gleichmäßigen Beats. Manchmal kommen zusätzliche, unregelmäßige Schläge dazu, die du ebenfalls ignorierst. Nur auf die gleichmäßigen Schläge achten, meistens vom Schlagzeug oder Bass.
  • Zweiter Schritt: Wenn du diese Beats sicher hörst und mitschlagen kannst, dann konzentriere dich darauf, Betonungen herauszuhören. In typischer Tanzmusik ist entweder jeder zweite, jeder dritte oder jeder vierte Schlag besonders betont, z.B. lauter, kräftiger oder durch ein anderes Instrument. Zähle bei jedem betonten Schlag eine 1 und dann weiter, bis die nächste 1 kommt. Es entsteht im allgemeinen 1-2-3-4 oder 1-2-3 endlos. Falls eine Singstimme vorhanden ist, wird sie ebenfalls auf 1 betont sein. Am einfachsten kannst du dies mit einfacher Discofox-Musik (1-2-3-4) oder Langsamen Walzer (1-2-3) üben.
  • Mit diesen beiden Schritt setzt du zumindest schon mal die Schritte im genau richtigen Tempo und setzt auch mit dem ersten Schritt genau richtig ein. Das sind die Grundkenntnisse, um die nichts vorbeiführt für den Anfang.
  • Die Unterscheidung der verschiedenen 4/4-Varianten (Rumba, Chacha, Slowfox, Tango, Discofox) ist dagegen schwieriger zu erklären. Sie unterscheiden sich zwar etwas im Tempo, vor allem aber in der Charakteristik. Das muss man anhand vieler Beispiele üben, manchmal bleibt es auch zweifelhaft, oft erkennt man die Stücke und weiß auswendig, was es ist. Es ist kein Grund zum Schämen, anfangs zu schauen, was die erfahrenen Pärchen dazu tanzen.
Antwort
von Tjugo, 33

wenn es um pop musik geht ist es eher einfach. hör auf das schlagzeug. die base-drum wird auf 1 und 3 in einem 4/4 takt gespielt. die snare auf 2 und 4. in standart songs setzt der gesang oft auf der 1 ein. wenn eine ruhige stelle im song ist und es auf einmal laut wird ist das auch oft auf der 1. 

Kommentar von Tjugo ,

geht es um pop bzw sagt die snare und base drum überhaupt was?

Kommentar von DerTod1000 ,

Ne sowas Wie Discofox Langsamer walzer Tango und co

Kommentar von Tjugo ,

walzer ist immer 3/4 oder 6/8 ... musik ist wie sprache - irgendwo betont man. walzer wäre "EINS, zwei, drei, EINS, zwei drei" oder "EINS, zwei drei, VIER, fünf, sechs" 

hör dir mal das lied an ( www.youtube.com/watch?v=QOZDKlpybZE ) da hörst du einen tiefen ton, und zwei hohe. der tiefe ist die EINS die beiden danach die zwei und die drei. sprich das ruhig mal ganz bewusst mit.

Kommentar von Tjugo ,

bei dem tango hier 4/4 takt https://www.youtube.com/watch?v=i3vsiiRK5GU hörst du gleich am anfang einen kräfitg betonten ton, die eins, dann zwei, drei, vier etwas ruhiger und dann wieder EINS. sobald du die eins gefunden hast usst du ja nur 2,3,4 zählen

Antwort
von fthee, 21

Hören und darauf achten, wieviele unbetonte Töne zwischen den betonten liegen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten