Frage von ellen142002, 176

Wie finanziert sich Youtube? Ohne das wir etwas bezahlen?

Man kann gratis Videos anschauen. Gratis einen Kanal eröffnen. Gratis Videos hochladen und runterladen.
Wie können die z.B Bini bezahlen oder alle anderen Youtouber. Habe ich mir schon viele Male diese Frage gestellt.
Danke für die NÜTZLICHEN Antworten.

Antwort
von NoHumanBeing, 53

YouTube ist, wie die Suchmaschine Google auch, werbefinanziert.

Es gibt Werbesequenzen vor den Videos, als "Unterbrechung" während der Videos, Banner-Einblendungen und "Anmerkungen", die über die Videos gelegt werden, Werbung auf der Website selbst, z. B. rechts über den "Videovorschlägen", die ja selbst letztlich auch widerum eine Form von Werbung sind.

Wenn ein Video durch ist, bekommst Du die Möglichkeit, es auf momentan dreizehn verschiedenen Plattformen zu teilen. Darunter befinden sich nicht nur Plattformen, die Google selbst betreibt. Die anderen zahlen Google bestimmt auch Geld dafür, dass sie dort aufgeführt werden, schließlich steigert das ihre Bekanntheit enorm und sie bekommen durch das Teilen eine Menge an Traffic und Content.

Auf der Startseite prangt oben deutlich eine riesige Werbeanzeige und die ganzen "Kanalvorschläge", die sich darunter befinden, sind ja letztlich auch nichts anderes, als Werbung für bestimmte Künstler und Publisher.

Es ist ja wohl kaum zu übersehen. YouTube ist eine einzige Werbemaschine.

Antwort
von WhoozzleBoo, 93

Durch Werbung, die fast vor jedem Video läuft.

Kommentar von NoHumanBeing ,

Nicht nur dort.

Es gibt auch Werbeeinblendungen während Videos, in Form von Anzeigen oder (gerade bei längeren Videos) mehrfachen Werbeunterbrechungen.

Zudem befinden sich auch Anzeigen (und andere Werbeformen) auf der Website selbst.

Antwort
von annokrat, 15

alle web2.0-seiten finanzieren sich über werbung. das gilt für youtube, aber auch für gf.

annokrat

Antwort
von unlocker, 81

http://9cgrootmoor.pbworks.com/w/page/1152453/Wie%20wird%20Youtube%20finanziert  Und noch etwas: 



Seit Mai 2013 bietet YouTube zudem kostenpflichtige Kanäle an. In Zusammenarbeit mit Partnern wie National Geographic und ZDF stellt YouTube gegen Bezahlung deren Folgen zur Verfügung.Ein Teil der Einnahmen wandert dabei direkt an Google, der Rest geht an die Kanal-Betreiber. (Info von chip.de)


Antwort
von Kirschkerze, 23

Werbung

Antwort
von MissChaos1990, 74

Über Werbung. 

Antwort
von xcreepyx, 75

Allein durch Werbung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten