Frage von ninabella13, 44

Wie findet ihr das buch die auswahl?

Danke im vorraus

Antwort
von peppermintheart, 14

Meine Erwartungen an die Reihe waren wahrscheinlich zu groß gewesen. Die Reihe war für mich kein Highlight, sondern etwas nettes für zwischendurch.

Es gab ein paar Dinge, die mich gestört haben, zum Beispiel war die Welt in der Cassia und Ky leben zu undurchdacht. Ich hätte gerne viel mehr Eindrücke von der Welt gehabt. Leider erhielt man hier meist nur sehr wenig Informationen.

Das Buch ist in der Ich-Perspektive geschrieben. Die Autorin schafft es leider trotzdem nicht, die Gefühle von der Protagonistin Cassia so rüberzubringen, dass man mit ihr fühlt. Es bleibt zu oberflächlich. Ihre Handlungen konnte ich jedoch meistens nachvollziehen. 

Lange Zeit passierte nicht wirklich etwas. Die Handlung plätscherte so vor sich hin, ohne wirklich Spannung aufzubauen. Das ist vor allem unverständlich, weil es sehr viel Konfliktpotenzial gibt. Doch all diese Punkte, die für Spannung sorgen könnten, werden nur in einem Satz angerissen und nicht näher erläutert.

Antwort
von klecki15, 17

Ich hab das Buch gelesen und kann nur sagen, dass es überhaupt nicht mein Fall war. Ich fand es sehr langatmig und irgendwann (aber hauptsächlich in den Folgebänden - wenn ich eine Reihe anfange, bringe ich sie zu Ende) auch viel zu abgehoben.

Allerdings ist es zum Beispiel auf amazon nicht allzu schlecht bewertet und ich kenne auch einige Freundinnen, die ihren Narren daran gefressen haben.

Hier einmal der Link zu der amazon-Seite des Buchs:

https://www.amazon.de/Cassia-Ky-Die-Auswahl-Hochkar%C3%A4ter/dp/3596188350/ref=s...

Da findest du bestimmt sehr viele Rezensionen :)


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community