Wie fiele Mulden hat ein Golfball?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Oberfläche des Balls ist mit ca. 300 bis 450 kleinen Dellen (sogenannten Dimples) versehen.  Zweite Frage wird auch hier beantwortet (bessere Flugeigenschaften) https://de.wikipedia.org/wiki/Golfball


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Mulden nennt man Dimples, und die sind da um den Luftwiderstand des Balles zu reduzieren. Dadurch kann  man einen Golfball bis zu 4x so weit schlagen wie einen glatten Ball. 

Die Anzahl ist von Ball-Modell und Hersteller unterschiedlich.

btw hat der Helmhersteller Schuberth das Design auch  mal bei  Motorradhelmen ausprobiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es genau wissen willst, zähl sie ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

300-450. Geh mal zur schule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von applegeek
03.06.2016, 22:29

Dumme Antworten erfreuen den Abend, zumindest scheint dass der Benutzer gedacht zu haben, der die Originale Antwort abgegeben hat.

0