Frage von applause, 42

Wie fasst man es weiter zusammen (mathe)?

Ich habe -xe^-0,5(-x^2) Und ich sollte das weiter zusammenfassen. -xe bleibt ja normal stehen, aber wie ich jetzt mit -0,5(-x^2) umgehen muss.. wenn ich die Klammer auflöse, sollten sich die Vorzeichen umdrehen oder?

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 31

sollte (-x²) auch im Exponenten stehen stimmts; -xe^(0,5x²)

stehts dahinter, dann ergibt das: x³e^-0,5=x³/Wurzel(e)

Antwort
von PeterKremsner, 17

Ich weis nicht ganz wie du die Formel "meinst"

meinst du -xe^(-0,5*(-x^2)) oder -x*e^(-0.5)*(-x^2)

oder -x*e^(0.5)*((-x)^2)?

Antwort
von UlrichNagel, 22

Du hast ein Produkt von 2 verschiedenen Faktoren, die du nicht verrechnen kannst aber die Vorzeichen, was ergibt "-" * "-" ?

Ob dann das Ausklammern von x eine Vereinfachung sein soll? Ich würde die 2 Glieder so stehen lassen

Hast die Klammer vergessen, ist ja EINE Potenz nur mit komplexen Exponenten! Mache neu


Kommentar von UlrichNagel ,

-x * e^(0,5x²) = -x *[e^(0,5)]^x²; nein, 1. Form ist Einfachste!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community