Frage von tunisbledii, 38

Wie fasse ich ein Buch am besten zusammen, habt ihr ein paar Tipps?

Ich muss ein Buch zusammenfassen

"Blutrotes Wasser", falls es jemand kennt.

Und zwar müsste ich ja zuerst die wichtigsten Standorte im Buch nennen und danach den geschichtlichen Hintergrund (es geht halt ein bisschen um den Krieg in Ungarn), danach müsste ich die Personen beschreiben und schlussendlich die Geschichte erzählen (zusammenfassend) aber natürlich auch den Autor vorstellen und das Buch bewerten.

Meine Frage ist jetzt, wenn ich die Standorte nenne muss ich ja sagen wo das genau ist und was das für eine Rolle im Buch hat.

Zb. Die Szenen spielen in Ungarn, dort geschieht..... ( Dann müsste ich ja schon die Geschichte erzählen.) ODER NICHT? kann mir bitte jemand ein paar Tipps geben?

Danke lg

Tunisbledii

Antwort
von LadyTyrion, 10

Wikipedia hat den Inhalt sicher schon zusammenhefasst. Wenn du das umformulierst, sollte es okay sein. Ansonsten gibt es zahlreiche Anleitung zum Zusammenfassen im Internet.

Antwort
von FanVfB, 22

Ich kenne das Buch leider nicht. Hoffentlich musst Du die Zusammenfassung nicht bis morgen schreiben. Hast Du schon mal im Netz nachgesehen, stehen auch ein paar Tipps , hier z.B.

http://www.anleitung-zum-schreiben.de/texte-schreiben/zusammenfassung-schreiben/

Kommentar von tunisbledii ,

ich habe ihn am freitag

Kommentar von FanVfB ,

Wenn Du das Buch gelesen hast, schaffst Du es :-). Vielleicht kennst Du jemanden, dem Du erst mal einen Vorentwurf zeigen kannst. Also erst mal Notizen machen, worum es in dem Buch geht und dann mit entsprechenden Regeln für eine Zusammenfassung nach und nach zusammenfügen und/oder streichen....so hab ich das immer gemacht...viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community