wie farbmaus richtig auf die hand nehmen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kenn mich zwar nur mit Rennmäusen aus, die sehr schnell zahm werden. Zum turnusmäßigen Käfigputzen nahm ich sie immer mit der Hand heraus und ließ sie dann in der Wohnung frei laufen. Da sie ja zahm sind, war es nie ein Problem, sie wieder einzufangen, sie kamen von sich aus wieder auf die ausgestreckte Hand zurück.

Nun weiß ich aber nicht, wie das mit Farbmäusen ist, ob das genauso sein kann, wenn sie zahm sind. Sollte man sie nicht mal freilaufen lassen können, würde ich dir empfehlen, sie während der Käfigreinigung in einen kleinen Ersatzkäfig umzusetzen. In die Hand lassen sie sich doch auch ohne Probleme nehmen und bleiben dabei ruhig.

Aber nur nebenbei bemerkt: Bei Rennmaushaltung kann der Käfig ruhig bis zu 10 Tagen ohne Reinigung belassen werden, da die Hinterlassenschaften dieser Mäuse garnicht stinken, so wie die Rennmaus selbst auch nicht stinkt, im Gegenteil, mit der Nase direkt am Fell gerochen sogar ein angenehmes Aroma abgibt.

dfllothar grüßt dich als Freund aller "Mausketiere" !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?