Frage von philo777, 29

Wie fange ich beim inneren Monolog an :O?

Also Einleitung etc. oder schreib ich ausm nichts ?

Antwort
von Schuhu, 11

Keine Einleitung. Wenn du über etwas nachdenkst, leitest du das ja auch nicht ein. Du weißt ja, worüber du nachdenkst. Das weiß dein Leser nicht, darum musst du das deutlich machen, ohne es direkt auszusprechen.

also nicht: Ich liege im Krankenhaus, weil ich einen Fahrradunfall hatte.

sondern: Aua, ich kann mich immer noch kaum rühren. Aber Schwester Karin sagt, ich solle mich nicht so anstellen. Morgen käme ich ja schon raus und zu Hause könne ich auch rumjammern. Ja, ja, Schwester Karin, fall du mal vom Rad.

Antwort
von ugaugabungalo, 22

wenn du denkst fängst du an zu denken mit nem schönen basissatz usw oder denkst du an das woran du denkst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten