Wie fandet ihr die Mathe Abschlussprüfung 2016 Bayern?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

HI :) Bin normalerweise gut in Mathe, aber diese Abschlussprüfung war richtig schwer (also Aufgaben B) ...habe sogar alle von den letzten Jahren durchgerechnet da kam nie sowas komisches mit Intervall oder so...die anderen aus meiner Jahrgangsstufe haben`s genauso empfunden, also hoffen wir mal das der Notenschlüssel verbessert wird :o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben heute von meinem Mathelehrer erfahren, dass es schon mit 43 Punkten eine eins gibt heißt um 2 Punkte herunter getan. Fand die Prüfung persönlich auch schwerer als die anderen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ami3107
06.07.2016, 15:09

das wäre perfekt !!!

0

Heute habe ich von einer Kollegin erfahren das in der Schule ihrer Tochter morgen keine Mathnoten vergeben werden weil es Probleme mit dem Notenschlüssel gibt! Angeblich die schwerste Abschlussprüfung der letzten 10 Jahre! Von der Realschule meiner Tochter gibt es bis jetzt keine Infos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ami3107
06.07.2016, 13:32

man bekommt die Ergebnisse soweit ich weiß am Freitag:) ja sie war richtig schwer... der Notenschlüssel wird dann aber bayernweit runter gesetzt, das heißt das sie dann nicht nur an dieser Schule Probleme mit dem Notenschlüssel haben

0

Also bei uns (Mathe Zweig zwei) war sie auch viel schwerer als die Abschlussprüfungen der Vorjahre. Es kam viel in Abhängigkeit von x dran. Vorallem Intervall ist so noch nicht vorgekommen und hat auch mich sehr verwundert. Sie war einfach viel schwerer als sonst. 

Ich denke der Notenschlüssel wird verbessert da sich viele Schüler der 10ten Klassen bei uns und auch an anderen Realschulen beschwert haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmmm also bei mir hat sich sogar die Schulleitung über das zu hohe Niveau dieser Abschlussprügung beschwert. Wir bekommen unsere Noten heute um 16 uhr gesagt. Ich bin im Mathe-zweig 1. Mal schauen was bei rauskommt. Das Problem ist nur, das die Menschen die die Prüfungen machen in München sitzen und manche Schulen beauftragen besonders schnell zu korrigieren um aufgrund dieser lösungen den schlüssel linear zu lassen oder herunter zu setzten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fands auch im Gegesatz zu den letzen Jahren richtig schwer...Meine Mitschüler genauso.
Hoff aber trotzdem noch auf ne 2 :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fand diese Abschlussprüfung auch richtig schwer. Alle davor locker durchgerechnet, aber diese war eine Steigerung um 100% irgendwie 😬 Es kamen ha wirklich NUR Aufgaben mit Abhängigkeit von x dran... Lächerlich irgendwie. Und diese Intervalle, keine Ahnung was das ist 😂 Da der Notenschlüssel verbessert wurde, hab ich noch ne 2 geshafft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bisschen spät aber ich hab danach gedacht dass ich ne 6 krieg (Jahresvorgang 5 :D)  mir ging es danach so beschissen... :D ABER Ich hab ne 3 geschafft kein scheis man :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bib mir ziemlich sicher, dass der notenschlüssel nach unten verschoben wird, denn ich kenne niemanden der diese AP leicht fande. Sogar unsere einserschüler fanden die prüfung schwierig und meinten es wäre unmöglich mit dem "normalen" notenschlüssel eine 1 zu schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ami3107
06.07.2016, 11:24

Der Notenschlüssel muss runter gesetzt werden, sonst müssten nämlich die meisten in die mündliche Prüfung. Die Abschlussprüfung war einfach nur dumm, da kamen Aufgaben dran die NIE in einer Abschlussprüfung vorkamen...

0

Bei mir (Zweig 1) lief es relativ gut. Was meine Mitschüler dazu denken, weis ich aber nicht.

Ob der Notenschlüssel verschoben wird, hängt davon ab, wie es insgesamt in ganz Bayern lief und lässt sich zum jetztigen Zeitpunkt warscheinlich schwer beurteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ami3107
27.06.2016, 15:06

Du bist im Mathezweig oder ?

0

Zwar schon etwas spät aber ich fand die diesjährigen Prüfungen insgesamt sehr einfach bis OK. 

Hatte in Mathe Physik bereits ne 1 im Jahresfortgang die ich bestätigt hab. Englisch hatte ich nen 2 er wo ich mich auf die 1 verbessert hab (also englisch war ja wirklich einfach?) und deutsch waren die themen ganz ok, gottseidank noch ne 3-

Mathe musste man vlt ein bis zweimal nachdenken aber es gab da schon prüfungen wos keine zwischenergebnisse bei schweren aufgaben gab etc. Also ich kann mich nich beschweren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonasx8
15.03.2017, 13:09

Hey wann hast du angefangen dich vorzubereiten und wie hast du dich genau vorbereitet? Hab es dieses Jahr vor mir 😒

0

Hey

Kommt jetzt etwas spät die Antwort ich weiss :D Da ich den Mathe-Zweig hatte (sprich wir eine andere Ap haben als die z.B. Im sprachlichen Zweig) war sie bei und dementsprechend anspruchsvoller. Ich fand die Aufgaben dieses Jahr haben 0 zu dem Schema der letzten Jahre gepasst und fand sie auch komisch... Letztendlich habe ich aber eine 1 gepackt :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fand die auch im Gegensatz zu den Vorjahren extrem schwer und habe bisher auch von niemandem gehört, dass es einfach war. Denk schon, dass der notenschlüssel verändert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?