Frage von Maldyolo, 19

Wie fängt es an das sich menschen zu einer Szene hin gefühlt ziehen?

Hallo wie kommt es dass Menschen zu bestimmten Szenen wie Goth, emo, oder Punk hin gefühlt ziehen und wie merken die Menschen das das es ihre Szene ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gemueseman, 19

Ich denke man fühlt sich einer Szene zugezogen, da man die dort diskutierten und gelebten Werte und Ansichten vertritt. Wenn man z. B. einen Jugendlichen hat, der sich von seiner Umwelt nicht verstanden fühlt, Menschen sucht die ihn verstehen/auf der selben Schiene sind, dann wird er irgendwann, wahrscheinlich sogar unbewusst, in eine Szene geraten, die diese politischen, sozialen und gesellschaftlichen Werte beinhaltet. Eine Szene kann man halt auch gut als Ort sehen, wo man eine andere Stellung einnimmt, als die, die dir diese Gesellschaft bzw. die Menschen gibt/geben. Wirst du z.B. gemobbt, dann suchst du Zuflucht und kannst eben jene in einer Szene finden. Manchmal kann das gut sein, manchmal auch schlecht, was aber wieder in das Thema der Radikalisierung von (jungen) Menschen übergeht. (Was ja auch irgendwie logisch verknüpft ist.) Eine Szene ist letztendlich nichts anderes als eine Ansammlung von Menschen, die irgendwie ähnlich ihre (Frei-)Zeit zusammen verbringen.

Die kurze Wiki-Definition dazu ist ebenfalls ganz interessant:

"Eine Szene ist ein soziales Netzwerk in Form eines freizeitlichen Sozialisationsraumes, das durch gemeinsame Interessen, Überzeugungen, Vorlieben oder Geschmäcker von Menschen verdichtet ist."

https://de.wikipedia.org/wiki/Szene\_(Volkskunde)

Konnte ich dir helfen?

LG Gemueseman

Kommentar von Maldyolo ,

Danke mit dem mobbing das Beispiel kann ich gut nachvollziehen :/ ^^ ist es auch eine Szene wenn man einen Künstler gut findet oder zählt das eher weniger ?

Kommentar von Gemueseman ,

Erst einmal: Danke für die positive Bewertung meiner Antwort! :D

Künstler im Sinne von Maler, Sänger, Schauspieler? :D Naja, ich würde mich jetzt nicht unbedingt der Metal/Hardrock(usw. xD)-Szene zugehörig fühlen, einfach nur, weil ich gerne die alte Musik von Linkin Park cool finde oder auch die Band jetzt so allgemein. :D Aber um dir deine Zugehörigkeit zu beantworten und, ob du dich irgendwo hingezogen fühlst, da ist, denke ich, dein eigenes Gefühl am wichtigsten, oder? Verbringst du denn viel Zeit mit den Inhalten der Lieder dieses Künstlers, interessieren dich Künstler die in einem ähnlichen Genre arbeiten, generell: Verbringst du viel Zeit "damit"?

Ich meine, ich denke man kann auch sicher gut Teil einer "Fanszene" sein, oder? :D

Antwort
von RubyValerie, 17

Das ist relativ einfach. Du hörst  bzw magst die Musik, dir sind die Leute sympathisch und ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten