Frage von DonutsOhneAlles, 65

Wie fällt man eine Entscheidung, wenn beide Wege praktisch gesehen exakt gleich sind?

Beispiel:

Ihr müsst euch entscheiden, ob ihr bei einer Weggabelung rechts oder links geht und wisst, dass beide Wege exakt gleich lange sind, den gleichen Untergrund bieten, keiner gefährlicher ist als der andere und beide zum gleichen Ziel führen.

Was könnten Gründe sein, sich für den linken Weg zu entscheiden.

Was könnten welche sein, sich für den rechten zu entscheiden?

Mir fällt da keine plausible Antwort ein.

Antwort
von ilknau, 7

Habe die Ehre, DonutsOhneAlles!

Draufzu wie es dein Bauchhirn sagt, denn es ist buchstäblich nicht so verkopft wie die Gallerte im Schädel, die immer erst alles verschüchtert abwägt, umwälzt und dreht nach dem Motto Was könnte, wenn wäre hätte: der Weg ist das Ziel.

Meine Herren, was bin ich schon wo abgestürzt und als eben LoLCat wieder auf die Füss gekommen, um immer stärker daraus hervor gegangen zu sein.

Die Erfahrungen waren es ALLE wert gemacht zu werden, wenn manche auch sehr bitter waren, lG.

Antwort
von rolfmengert, 6

Du hast zwar gesagt, dass beide Alternativen gleich sind, doch in der Realität wird es immer Unterschiede geben. Bei den Wegen könnten begleitende landschaftliche Aspekte Deine Entscheidung beeinflussen.

Sicher ist, dass in Dir - wie in jedem Menschen - unbewusste Erfahrungen aus der Vergangenheit mitspielen. Viele Leute haben so eine Anmutung, dass der "rechte Weg" der gute ist. Man begrüßt sich mit der rechten Hand. Wer mehr in einer Protesthaltung lebt, präferiert die linke Seite. Der "linke Vogel" ist Symbol des Aussenseiters, des Unangepassten.

Wenn man von dem Wegebeispiel einmal absieht, dann kommen trotzdem aus dem Unbewussten Erfahrungen mit ins Spiel. Vielleicht hatte sich in der Vergangenheit eine vergleichbare Situation so entwickelt, dass der Ausgang in die eine Richtung einen Vorteil geboten hatte, obwohl die Gründe dafür nie erklärt werden konnten. Auch situative Phänomene können eine gleichwertig erscheinende Wahlsituation beeinflussen. Jemand anderes, den man irgendwie sympathisch findet, wählt so, dass man dann auch diese Option bevorzugen wird. Oder man hat das Gefühl, dass eine weniger geliebte Person sich für die eine Alternative entscheiden würde - und trifft seine Wahl zur anderen Seite hin.

Bilanz: Es gibt praktisch nie Entscheidungen, die nicht durch bewusste oder vor allem unbewusste Faktoren eine Bevorzugung erfahren. Selbst der Roulettespieler setzt dann auf "Rot", wenn vorher viermal "Schwarz" gefallen ist (obwohl der Zufall kein Gedächtnis hat). Oder er murmelt neben seiner Freundin sitzend "Rot ist die Liebe".

Antwort
von Schwoaze, 30

Hör in Dich hinein. Tief in Dir schlummert die Entscheidung, die Dich richtig führt.

Antwort
von Maarduck, 2

Ich würde mich in einem solchen Fall gar nicht entscheiden, sondern den Weg gehen zu dem ich gerade Lust habe.

Antwort
von Schnoofy, 39

Oftmals ist nicht der Weg das Entscheidende sondern die Erinnerung, die man mit ihm verbindet.

Antwort
von Eselspur, 31

Die Entscheidung wird nicht unbedingt einfacher, wenn die Wege anders ausschauen: durch den Wald oder durch eine Wiese - beides kann schön sein, beides kann langweilig sein.

Es bleibt uns allen nichts andres übrig, uns für einen Weg zu enrscheiden und dafür die Verantwortung zu 0bernehmen.

Antwort
von Othetaler, 30

Nimm den schöneren.

Oder wirf eine Münze.

Kommentar von DonutsOhneAlles ,

Stimmt, das Auge spielt eine wichtige, eigentlich die wichtigste Rolle.

Wenn aber beide genau gleich aussehen würden und man keine Münze hätte?

Stell dir mal vor, du wärst in der Situation.

Vielleicht würde man einfach stehen bleiben, nachdenken und nie einen Weg nehmen, da man sich nicht entscheiden kann.

Kommentar von Othetaler ,

Unterschiede gibt es immer. Und wenn nur in deinen persönlichen Vorlieben.

Aber bevor du stehenbleibst und verhungerst kannst du einen Abzählreim nehmen oder umkehren.

Antwort
von hohlefrucht, 19

Schnick Schnack Schnuck hilft immer.

LG.

Antwort
von Socat5, 11

Dann nach Gefühl - links^^

Antwort
von badenpuma, 24

Ich nehme bei sowas im Zweifelsfall immer den rechten Weg.

Antwort
von Margita1881, 19

ich frage mein Bauchgefühl

Antwort
von Azura25, 15

Bauchgefühl. Manche Menschen gehen lieber nach links als nach rechts oder umgekehrt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community