Frage von CaptainHookii, 74

wie Externe festplatte von treckstore retten?

die ist mir runter gefallen klackert nur noch und wird nicht erkannt !? hat jemand ne idee weil die daten da drauf sind mir sehr wichtig von verstorbenen familienangehörigen etc !

Antwort
von ronnymike, 3

Hi, also, die Festplatte aufzumachen war sicher keine gloreiche Aktion. Davon sollte man als Laie die Hände lassen. Die Panikmache von anderen hier ist allerdings auch völlig übertrieben. Das klingt so, als hätte das ein Datenretter selbst geschrieben, der auf einen neuen Auftrag hofft.

Ein guter Datenretter wird dir vielleicht noch helfen können und muss auch nicht teuer sein. ACHTUNG. Da draußen ist viel Abzocke unterwegs.

Ich habe vor einiger Zeit mal gute Erfahrung mit MBS MicroSys gemacht. Die machen die Analyse kostenfrei und am Ende war ich überrascht von dem großzügigen entgegenkommen und einem wirklich fairen Preis.

Frag da zumindest mal nach, oder hole dir zumindest bei einem weiteren Dienstleister eine Zweitmeinung ein!!!

Kommentar von CaptainHookii ,

hallo meine platte ist über ein it Datenretter ins reinraum Labor gekommen, 1. Analyse war auch kostenlos, dann habe ich ihm.200€ gegeben damit die im Labor nach gucken, angeblich sei nicht's mehr zu machen. .. nur was mich jetzt stuzig Macht nach Nachfrage an meiner platte wann ich sie wieder abholen kann meinte er: das sie jetzt noch zurückgebaut werden muss, also die wollen das eingebaute teil wieder raus? für mich klingt das so als ob die platte nie im Labor war. Labor sollte bei erfolgreicher Rettung 1600€ kosten

Antwort
von mbraun, 48

Also als erstes ist es extrem wichtig, dass du selbst nichts mehr machst. Denn jede Aktion von dir wird die Situation noch verschlimmern. Kannst du mal bitte ein paar Details nennen. Was ist das für eine Festplatte? 2.5" oder 3.5". War die Festplatte eingeschaltet oder aus, als sie runtergefallen ist?

Und bist du bereit Geld für die Datenrettung zu zahlen und hast du Zeit?

Kommentar von CaptainHookii ,

ja sicher würde ich zahlen ! aber das wird der lesekopf sein ! denn der hängt , das model ist : hdt725032vlat80  also keine sata !  hab eben gegoogelt da steht das man den selbst nicht tauschen kann, hab die eben mal vorsichtig aufgemacht bevor ich dein kommentar gelesen habe .... und da ist der zweite und erste fühler defekt !

Kommentar von mbraun ,

Hast du die eigentliche Festplatte geöffnet? Also den Block mit den Datenscheiben und den Leseköpfen? Wenn ja, wie lange war die Platte denn jetzt offen?

Dann hast du noch die Frage nicht beantwortet, ob die Platte ein und aus war, als sie heruntergefallen ist.

Und was meinst du mit "und da ist der zweite und erste fühler defekt" ?

Und damit wir uns nun klar sind, bitte nichts an der Platte selbst machen. Wenn du tatsächlich die eigentliche Festplatte geöffnet hast, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass da Daten gerettet werden können, sehr gering. 

Kommentar von CaptainHookii ,

die war offen maximal 10 minuten, also die festplatte stand unter strom war aber im ruhemodus, wenn man auf das speichermedium guckt ist ja wie ein spiegel  da ist der erste und zweite schreib und lesekopf defekt ! der fühler der vor und zurück geht 


danke schonmal für deine antworten !!!


Kommentar von mbraun ,

10 Minuten??? Ich habe gerade mal mit einem Datenretter gesprochen, dessen Dienstleistung ich regelmäßig (für meine Kunden) in Anspruch nehme. Er sagt, dass die im Reinraum eine Festplatte maximal eine Minute offen haben. Und deine Platte war jetzt 10 Minuten an der normalen Luft?

Woran hast du denn gesehen, dass die Leseköpfe defekt sind?

Hast du die Oberfläche der Festplatte berührt? Oder wieso war die Platte so lange offen?

Kommentar von CaptainHookii ,

nein hab nichts berührt ! vielleicht waren es auch 5 minuten ! aber drunter auf keinen fall, der erste kopf war verbogen und der zweite gerissen 

Kommentar von mbraun ,

Kannst du mal bitte ein Foto von dem Aufkleber auf der Festplatte machen und mal sagen, was dir die Daten wert sind? In der Regel zahlst du bei Datenrettern nichts, wenn sie keine Daten retten können, bei einem Headcrash und bereits geöffneter Platte wird dir aber keiner dieses Angebot machen. 

Kommentar von CaptainHookii ,

ganz ehrlich der wert ist eigentlich unbezahlbar ! ich weiss nicht was sowas kostet also von 200€ aufwärts vielleicht ? 

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img20161021wa3d84amiol7.jpg

erkennt man leider nicht so viel 

Kommentar von mbraun ,

Also dafür, dass der Wert unbezahlbar ist, hast du alles gemacht, um die Datenrettung teurer oder garnicht mehr möglich zu machen.   

Wenn du die Daten tatsächlich wieder haben möchtest, dann schicke die Platte mal ein. Ich kann dir heute schon sagen, dass du bei den großen Datenrettern entweder gleich eine Absage bekommen wirst oder Angebote, die ca. 5.000€ gehen. Ich arbeite oft mit der Firma port29 aus Karlsruhe. Denen kommt es nicht darauf an, mit einfachen Datenrettungen möglichst viel Geld zu verdienen, die sind viel mehr auf komplexe Fälle spezialisiert.

Wenn du die Daten wieder haben möchtest, dann solltest du möglichst schnell das Formular hier ausfüllen: http://www.port29.net/Datenrettung_Analyse.pdf

Und denen die Platte schicken. Denn mit jedem Tag werden die Daten jetzt mehr und mehr kaputtgehen. 

Kommentar von CaptainHookii ,

mal kurz ne andere frage ! ich hatte alle daten auf meinem pc drauf bevor ich ihn formatierte! da das erste betriebssystem nicht lief formatierte ich ihn erneut! wäre es nicht einfacher die daten iwie wieder her zustellen ? 

Kommentar von mbraun ,

Wie lange ist es jetzt her? Wieviele Daten hast du auf der externen Festplatte die du brauchst. Wie groß ist die Festplatte, die du formatiert hast? Zu wie viel % ist deine Festplatte, die du formatiert hast, jetzt belegt?

Kommentar von CaptainHookii ,

cirka 3 monate die ist belegt : 888 gb frei von 921 gb das ist nicht viel das sind viele selbst aufgenommene mp3´s cirka 2-7 gb dann viele fotos von meiner mutter vater die leider verstorben sind ... und kinderfotos von meiner tochter !

Kommentar von mbraun ,

Ob du evtl. Daten von der noch laufenden Festplatte bekommen kannst, halte ich für schwierig. Du kannst es ja mal versuchen. Da gibt es ein Tool namens R-Studio. Die Demo-Version ist kostenlos. Damit kannst du aber sehen, ob du die Daten retten kannst, oder nicht. Hier ein Link dazu: http://www.r-tt.com/?UACBU000

Kommentar von CaptainHookii ,

danke du bist der beste !!!!!! werde ich gleich ausprobieren !!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten