Frage von berdDbrot, 51

Wie etwas erfolgreich verdrängen?

Es gibt da eine Sache bei der ich gedacht habe Ich hätte sie erfolgreich verdrängt. Doch sie kommt seit mehr als einem halben Jahr plötzlich immer wieder mal hoch. Das macht mich nervlich echt fertig. Ich bin auch manchmal ziemlich depressiv weiß nicht warum und dann gibt es so momente wo es wieder aufstöhst und gewisse Bilder im. Kopf sind. Gewisse Verhaltensweisen oder Charakter Züge von mir wirken sich darauf aus. Ich weiß ich sollte mit einem Psychologen darüber sprechen, aber das will ich nicht, ich kann das nicht. Weil darüber zureden es nur noch schlimmer macht. Wie kann ich das Verdrängung? wie kann ich vermeiden das es wieder hochkommt?

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Psychologie, 27

Hallo BerdDbrot,

da muss ich Dich leider enttäuschen. Alles, was man versucht zu verdrängen, wird sich - je stärker man es zu verdrängen oder ignorieren versucht - nur umso deutlicher und intensiver melden. Das geht so weit, dass sich dieses 'Thema' sogar in körperlichen Symptomen darstellt. Von Verdrängen kann ich Dir daher wirklich nur abraten.

Es ist besser, sich damit zu beschäftigen. Also: annehmen, anschauen, verarbeiten und dann ablegen. Nur so kannst Du es loswerden.

Wenn Du dabei Hilfe brauchst, schreibe mir gerne einen Kommentar.

LG

Antwort
von Sudoku9, 15

Dass Du Dich noch nicht mit etwas auseinandersetzen kannst, was Dich belastet, ist nachvollziehbar. Ich weiß nicht, was Du für Interessen hast; es wäre zumindest eine gute Möglichkeit, erträglicher mit dem umgehen zu können, was bei Dir in Abständen hochkommt, wenn Du Dich denn mehr darauf konzentrierst, auch wenn es schwerfällt. Wenn Du irgendwann bereit dazu bist und auch genug Kraft dafür hast, wirst Du das Schwerwiegende bewältigen können. Man kann ungute Erfahrungen nicht verdrängen, man kann nur lernen, gut damit zu leben; was natürlich nicht von heute auf morgen funktioniert. Ich wünsche Dir, dass Du etwas findest, was Dich ausfüllt und Dir hilft, das Geschehene zu überwinden, so wie es für Dich am Besten ist. Viel Glück für alles Weitere! 🍀

Antwort
von exxonvaldez, 23

Verdrängen ist eben genau der falsche Weg!

Du musst  lernen es zu akzeptieren und damit zu leben. Ein Psychologe kann dir dabei helfen.

Antwort
von Harald2000, 29

Verdrängtes kommt immer wieder hoch !

Antwort
von fernandoHuart, 19

Bist Du für Hypnose zugänglich?

Wenn es scheinbar kein andere Lösungen gibt, dann mußt man tricksen. ;-) <-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community