Wie erzieht man ein Kind zweisprachig?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Was ist denn deine Muttersprache? Wie schon viele schrieben Mäd eine Person immer bei einer Sprache bleiben. Auch wenn du mit deinem Kind unterwegs bist musst du in der Sprache mit ihm sprechen.

Wenn du Englisch nur aus der Schule kannst macht das keinen Sinn. Damit das Kind die zwei Sprachen gut lernt sollte es eigentlich die Muttersprache sein, oder falls du einige Jahre im englischsprachigen Raum gelebt hast und perfekt englisch kannst, kann es auch so klappen. Oder der Papa des Kindes muss Englischsprachig sein.

Ansonsten könntest du sein Kind in einen bilingualen Kindergarten geben. Ich hab mal in einem gearbeitet. Die Kinder verstanden bereits in der Krippe einfache englische Anweisungen und später haben die dann auch komplexere Dinge verstanden und englische Lieder gesungen, gesprochen haben sie aber fast ausschließlich deutsch. Aber ich denke dass die es dann beim Zweitspracherwerb in der Schule leichter haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Askomat
24.07.2016, 00:24

Die werden sich zu Tode langweilen im Englisch Unterricht.

0

Hallo wir haben unsere Kinder 2sprachig erzogen. Meine Frau hat mit ihrer Muttersprache spanisch gesprochen, ich deutsch.
Wir haben uns viel erkundigt und einige Bücher gelesen. Das wichtigste: je einer muss konsequent bei seiner Sprache - auch wichtig: Muttersprache - bleiben. Nicht mischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von STRYNX
23.07.2016, 22:51

Aber das nur in den 1. 5 Jahren oder so... Oder? Weil sobald das Kind die Sprache "Beherrscht", kann man ja auch mal Misch Maschinen sprechen.. Oder ist diese Vermutung falsch?

0
Kommentar von JanRuRhe
23.07.2016, 23:06

Eher erst mit 6. aber dann hat man sich an die Sprache gewöhnt. Wichtig dass beide Elternteile die jeweils andere Sprache zumindest grundsätzlich verstehen.

0
Kommentar von STRYNX
23.07.2016, 23:43

Also ich will ja nur, dass mein Kind irgendwann in der Späteren Welt besser Klar kommt ;)

0
Kommentar von JanRuRhe
24.07.2016, 00:02

:-) Zweisprachigkeit ist ein Geschenk, aber es braucht Disziplin und Durchhaltevermögen. Auch normalsprachige Kinder haben eine Chance :-)

1

Wir erziehen unsere kids sogar 3 sprachig 🙈
Und eigentlich sehr simpel... ich rede mit ihnen deutsch...Meine Schwiegermutter polnisch und meine Mutter thailändisch.... hat von anfang an prima geklappt...sie vertauschen nichts und wissen auch wann sie welche Sprache sprechen sollen 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser Gedanke macht aber nur Sinn, wenn die Partner unterschiedliche Muttersprachen sprechen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man "erzieht" ein Kind nicht zweisprachig, man lässt es in ein zweisprachiges Elternhaus hineinwachsen, indem beide Elternteile konsequent nur je eine Sprache sprechen. 

Was heißt denn erziehen? Ein nachahmenswertes Vorbild sein! Kinder lernen durch Nachmachen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

unter folgendem Link findest du einen guten Artikel über die zweisprachige Erziehung:

(eltern.de/kleinkind/erziehung/zweisprachig-erziehen-1.html)

Meine Freundin ist gebürtige Ungarin, lebte vom 2. bis ca. 25.
Lebensjahr in Australien und kam dann nach Deutschland (vor ca. 30
Jahren), wo sie einen deutschen Mann heiratete. Sie spricht fließend
ungarisch und englisch, außerdem deutsch, ihr Mann spricht deutsch und
durch jahrelange Aufenthalte in England und Amerika sehr gut englisch.

Ihre Tochter (heute 25) ist dreisprachig - wenn man den bairischen
Dialekt dazuzählt, 4sprachig - aufgewachsen, d.h. spricht fließend
englisch, deutsch, ungarisch (und bairisch). Die Mutter hat mit ihr von
klein an nur ungarisch und englisch gesprochen, der Vater in der
Hauptsache englisch. Deutsch hat die Tochter von den deutschen
Großeltern, in Kindergarten/Schule, über Radio und Fernsehen, im Alltag
gelernt.

AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollte man dann machen, wenn einer der beiden Elternteile, meinetwegen auch beide, die zweite Sprache muttersprachlich beherrscht.

D.h. ein Elternteil spricht konsequent deutsch, der andere Elternteil konsequent nur Englisch, Spanisch, Japanisch oder was weiß ich.

Alles andere ist Kuddelmuddel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten funktioniert es, wenn verschiedene Personen mit dem Kind verschiedene Sprachen sprechen. Also z.B. Mama deutsch und Papa englisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mein vater ist französich und meine mutter deutsch ...ich bin auf ein bilingualen kindergarten,schule und jz gymnasium gegangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab auch keine Ahnung.

Die Muttersprache meiner Mutter ist Russisch. (Sie kommt aus Lettland)

+

Und die Muttersprache meines Vaters ist Griechisch. (Naja, in der selben Stadt in Deutschland geboren wie ich, ABER in Griechenland aufgewachsen)

=

Ich kann jetzt 2 Sprachen beinahe fließend:

Deutsch und Englisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten ist wenn Mama z.B Spanisch redet und der Vater z.B Deutsch redet so lernt das Kind schnell zweisprachig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?